Neues Update
Google Chrome 17 wird zum Hellseher
publiziert: Samstag, 7. Jan 2012 / 10:14 Uhr
Schneller und sicherer.
Schneller und sicherer.

Knapp einen Monat nach der letzten Version gibt es erneut ein Update des Google-Browsers Chrome. Chrome 17 soll dabei erneut schneller werden als seine Vorgänger, die Sicherheit wird laut Google ebenfalls erhöht.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Steigerung der Geschwindigkeit erreicht Chrome in der Hauptsache durch die Funktion «Omnibox Prerendering». Hier lädt der Browser Webseiten im Hintergrund bereits, während der Nutzer noch mit der Eingabe der URL beschäftigt ist. Google Chrome entscheidet hierbei nach der Auto-Vervollständigung in der Adresszeile. Findet sich während dem Tippen der Internetadresse bereits eine Seite, die der Nutzer regelmässig ansurft, wird diese aufgrund der Wahrscheinlichkeit für einen neuen Besuch im Hintergrund geladen. Die genauen Kriterien, wann das Omnibox Prerendering greift und mit dem Laden beginnt, hat Google allerdings nicht verkündet.

Neben der Schnelligkeit steht bei Chrome 17 auch erneut die Sicherheit im Vordergrund. Dazu hat Google die Safe-Browsing-Technologie, die bereits jetzt Webseiten mit zweifelhaftem Code ausbremst, erweitert. Da mittlerweile verstärkt Viren und ähnliche Angreifer durch Downloads verbreitet werden, überprüft Chrome nun auch ausführbare Dateien vom Typ .exe und .msi sowie die Seiten, von denen sie heruntergeladen werden. Entdeckt der Browser hier schadhaften Programmcode, wird der Download blockiert.

Automatisches Update läuft im Hintergrund

Wie gewohnt läuft das Update von Google Chrome, das derzeit noch als Beta-Version angeboten wird, im Regelfall im Hintergrund ab, der Nutzer muss also nichts tun, um die neueste Version seines Browsers zu bekommen. Wer noch keinen Chrome installiert hat, den schnellen Google-Browser aber einmal testen möchte, kann sich das Programm auf der entsprechenden Webseite kostenlos herunterladen. Bei Google selbst nach dem Internet-Browser zu suchen, liefert die Chrome-Webseite im Übrigen nicht mehr so prominent an der Spitze der Suchergebnisse aus wie vorher. Das liegt daran, dass Google sich wie berichtet wegen unzulässiger Verlinkungen bei den Suchmaschinen-Ranglisten selbst bestraft und die Webseite heruntergestuft hat.

(Steffen Herget/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
In Zukunft bessere Privatsphäre auf Googles Android-Handys.
In Zukunft bessere Privatsphäre auf Googles ...
Publinews Kampf dem Tracking  Nachdem Apple das ungefragte Werbetracking von Apps eingeschränkt hat, zieht nun Konkurrent Google nach. Wenn im August das neue Betriebssystem Android 12 auf die ersten Mobilgeräte gespielt wird, dann kann der/die Benutzer:in die Werbe-ID AAID vollständig vor Zugriffen verstecken und damit das Werbetracking stark erschweren. mehr lesen  
Publinews Covid-19 hat uns weiterhin fest im Griff und viele Unternehmen sind dadurch in arge Schwierigkeiten geraten. Trotzdem ... mehr lesen  
Kontakt zu den Kunden.
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um ... mehr lesen  
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall Schneeschauer
Bern 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten