Google Street View reagiert auf Forderungen
publiziert: Donnerstag, 15. Okt 2009 / 10:36 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 15. Okt 2009 / 14:29 Uhr

Bern - Google Street View will Autonummern und Gesichter im Internetdienst besser verwischen. Damit reagiere der Konzern auf Empfehlungen des Eidg. Datenschutzbeauftragten Hanspeter Thür, teilte Google mit. Alle Forderungen Thürs werden aber nicht erfüllt.

Keine Kompromisse will Google bei der Kamerahöhe machen.
Keine Kompromisse will Google bei der Kamerahöhe machen.
5 Meldungen im Zusammenhang
Zur verbesserten Anonymisierung von Gesichtern werde Google eine neue Software-Version benutzen, heisst es in dem Communiqué weiter. Zudem erklärte sich Google bereit zum Dialog, um die Funktionsweise der Street View-Technologie zu erklären. Auch wolle man sensible Bereiche in einer Stadt, «wo es Menschen peinlich sein könnte, wenn sie dort fotografiert würden», berücksichtigen.

Kamerahöhe unverhandelbar

Keine Kompromisse will Google bei der Kamerahöhe machen. Gebäude, Verkehrsschilder und andere nützliche Dinge wolle Google so aufnehmen, dass sie erkannt werden. «Ein niedrigerer Mast würde bedeuten, dass die Kamera sich näher an der Kopfhöhe der Fussgänger befindet», schrieb der Konzern dazu.

Der Datenschutzbeauftragte hatte verlangt, dass Kameras so niedrig montiert werden müssen, dass keine Aufnahme von privaten Gärten und Höfen möglich sind.

Keine genaue Ankündigung der Aufnahmen möglich

Nicht erfüllen könne Google die Forderung nach der genauen Ankündigung neuer Aufnahmen. Ungeplante Ereignisse wie das Wetter oder Verkehrsverhältnisse zwängen Google in letzter Minute zu Änderungen der Einsatzorte.

Der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte Hanspeter Thür bestätigte lediglich den Eingang der Google-Antwort. Über das weitere Vorgehen gab es keine Auskunft.

Mitte September hatte der Eidg. Datenschutzbeauftragte Hanspeter Thür ein Ultimatum mit Empfehlungen an Google gerichtet, den Internetdienst Google Street View zu verbessern. Falls Google die Empfehlungen ablehnen sollte, hatte Thür mit dem Gang an das Bundesverwaltungsgericht gedroht.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Google Trends Bern - Google Street View schützt ... mehr lesen
Google hat einen Monat Zeit den Änderungen nachzukommen.
Thür will nun der Rechtskommission ein Bewilligungsverfahren vorschlagen.
Bern - Online-Dienste, die in die Persönlichkeitssphäre eingreifen, sollen künftig bewilligungspflichtig sein. Ginge es nach dem Eidg. Datenschutzbeauftragten Hanspeter Thür, dürfte ... mehr lesen 2
«Google Street View» ist ein ... mehr lesen
Die Kamera von Google.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung ...
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen  
Durch eine App fanden Abtreibungsgegener raus, wo sich die Frauen befinden.
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten