Google-Browser auch für iPhones und iPads
Google bringt «Chrome»-Browser auf Apple-Geräte
publiziert: Donnerstag, 28. Jun 2012 / 22:36 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Jun 2012 / 11:15 Uhr
Über 310 Millionen Menschen nutzen den Browser «Chrome» von Google, um im Internet zu surfen.
Über 310 Millionen Menschen nutzen den Browser «Chrome» von Google, um im Internet zu surfen.

San Francisco - Der Google-Browser «Chrome» ist nun auch für iPhones und iPads verfügbar. Dies hat Such-Riese Google am Donnerstag an seiner jährlichen Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco mitgeteilt. Die Apps seien noch am gleichen Tag in Apple's App-Store verfügbar, hiess es.

Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Browser erlaubt es Nutzern von Apple- und Android-Geräten, geöffnete Webseiten auf all ihren Geräten zu synchronisieren. Eine Funktion, die Konkurrent Apple für sein neues mobiles Betriebssystem ebenfalls angekündigt hat.

Google's «Chrome» hat Zahlen der Analyse-Firma StatCounter zufolge im Mai Microsoft's Internet Explorer als meistgenutzter Browser abgelöst. Über 310 Millionen Menschen nutzen das Programm, um im Internet zu surfen, sagte ein Google-Manager am Donnerstag.

Ausserdem hat Google am zweiten Tag seiner jährlichen Entwicklerkonferenz Neuerungen für seine Online-Büro-Programme «Google Dokumente» angekündigt. Die Programme, die denen von Microsoft Office ähneln, können nun auch ohne Internetverbindung genutzt werden, und werden synchronisiert, sobald das Gerät wieder auf das Internet zugreifen kann.

Eine weitere Neuerung wird von Medien als Angriff auf Amazon gewertet: Neu können Firmen auf Google's Rechen-Power zugreifen. «Compute Engine» erlaubt es, die Datenzentren von Google nutzen und über das Internet darauf zuzugreifen. Ähnliche Angebote gibt es bereits von Amazon, Microsoft und Oracle.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Google hat sein Cloud-Betriebssystem Chrome OS umfangreich überarbeitet. mehr lesen
Google Chrome OS mit neuer Optik.
Google Chrome ist jetzt auch für Smartphones und Tablets erhältlich.
Mountain View - Google bringt seinen ... mehr lesen
Beim Browser Chrome kommen die Updates derzeit fast wie aus der Pistole geschossen. Knapp zwei Wochen nach der ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
Der Umsatz bleibt im Anstieg.
Der Umsatz bleibt im Anstieg.
Internetkonzern verdient deutlich mehr  Mountain View - Der kalifornische Internetkonzern Google kann es Anlegern und Analysten nicht recht machen. Google verdient deutlich mehr, doch die Anzeigenerlöse sprudeln nicht mehr so kräftig. Vor allem im umkämpften Geschäft mit Smartphone-Werbung spürt Google die Konkurrenz. 
Durchsuchungsbefehle spät veröffentlicht  London - Google hat offenbar E-Mails und andere Informationen von drei Wikileaks-Mitarbeitern an ...  
Keine Kontrolle über eigenen Mail-Verkehr.
Die Abstimmung sei das bislang stärkste Signal für eine NSA-Reform gewesen.
Republikaner im US-Senat blockieren Geheimdienstreform Washington - Die Republikaner im US-Senat haben die von Präsident Obama versprochene Geheimdienstreform blockiert. ...
Schäden durch Schlaglöcher verursachen grosse Kosten. (Symbolbild)
eGadgets Smarter Scanner erkennt potenzielle Schlaglöcher Nottingham - Wissenschaftler der Nottingham ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -4°C -4°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -3°C -3°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 0°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 0°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten