Google schluckt Startup-Werbefirma
publiziert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 08:21 Uhr
Google ist eine Macht im Internet-Werbegeschäft.
Google ist eine Macht im Internet-Werbegeschäft.

Mountain View - Google baut sein Engagement bei Sozialen Netzwerken aus. Der Internetkonzern hat dazu die vier Jahre junge Werbefirma Wildfire Interactive aufgekauft, die ihren Kunden hilft, Anzeigenkampagnen beispielsweise auf Facebook oder Twitter zu fahren.

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
2 Meldungen im Zusammenhang
Google ist selbst eine Macht im Internet-Werbegeschäft, vor allem dank der Suchmaschine. Mit der Übernahme von Wildfire bekämen Googles Kunden nun neue Möglichkeiten, Leute zu erreichen, erklärte der Konzernverantwortliche Jason Miller am Dienstag im Firmen-Blog.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg dürfte in doppelter Hinsicht wenig begeistert sein über den Zukauf des Rivalen: Zum einen ist Wildfire ein Geschäftspartner. Zum anderen, so merkte das Finanzblog «Business Insider» an, arbeite eine seiner Schwestern, Arielle, für Wildfire - und werde damit Google-Beschäftigte.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mountain View - Das Geschäft beim Internetkonzern Google läuft gut. Im zweiten Quartal verdiente die Nummer eins ... mehr lesen
Der Umsatz von Google legte um 35 Prozent zu.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
Google hat sich den Spezialeffekte-Spezialisten Zync unter den Nagel gerissen.
Google hat sich den Spezialeffekte-Spezialisten ...
Strategischer Schritt  Mountain View - Suchmaschinengigant Google hat sich den Spezialeffekte-Spezialisten Zync einverleibt. Über den Kaufpreis schweigen sich beide Seiten bislang jedoch noch aus. 
Google arbeitet künftig mit Skybox zusammen.
Google kauft Satelliten-Entwickler Skybox Mountain View - Die Firma Skybox, die Erdbeobachtung aus dem All mit der Auswertung detailreicher aktueller Bilder revolutionieren ...
Datenleitungen  Die grössten Feinde von Google sind nicht etwa die Maulwürfe der NSA sondern die Haie im Meer. Haie greifen nämlich öfters die ...  
Blauhaie werden 1 bis 1,5 Meter gross
Hai-Alarm in Südfrankreich und Spanien In Südfrankreich und Spanien sind letzte Woche populäre Strände gesperrt worden. Der Grund: In der Nähe von Barcelona wurden ...
Tablets sind nicht mehr so gefragt wie auch schon.
eGadgets Verkauf von Tablets dürfte 2014 nachlassen Berlin - Nach dem Siegeszug der Tablets wächst ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 18°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 23°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 24°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten