«Frühjahrsputz»
Google stellt weitere Projekte ein
publiziert: Mittwoch, 23. Nov 2011 / 11:06 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 23. Nov 2011 / 12:21 Uhr
Google gibt sieben Projekte auf.
Google gibt sieben Projekte auf.

San Francisco - Google-Chef Larry Page verschlankt den Internetkonzern weiter. Der Suchmaschinen-Gigant gibt insgesamt sieben Projekte auf, die nicht unmittelbar mit dem Kerngeschäft zu haben, wie der US-Konzern in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.

4 Meldungen im Zusammenhang
Google nennt die Verkleinerung «Frühjahrsputz», die schon im April mit dem Wechsel von Page an die Firmenspitze begonnen hat. Es ist seitdem bereits die dritte «Putzaktion», in der Google Projekte einstampft. Das Unternehmen sieht sich mit zunehmender Konkurrenz im Mobile Computing sowie bei Sozialen Netzwerken durch Apple und Facebook konfrontiert. Viele Investoren haben angesichts der steigenden Ausgaben von Google bereits die Nase gerümpft

Nicht mehr weiterverfolgen will Google den Angaben nach das prestigeträchtige Projekt Erneuerbare Energien. 2009 hatte der damalige Google-Manager Bill Weihl angekündigt, binnen einiger Jahre Technologien anzubieten, mit denen die Produktion Erneuerbarer Energie billiger bewerkstelligt werden könne.

Nun wurde bekannt, dass Weihl das Unternehmen bereits diesen Monat verlassen hat. Institutionen seien besser gewappnet, um solche Energie-Projekte zu verfolgen, liess Google verlauten. Unter anderem legte der Konzern auch Google Knol still, eine Art Online-Lexikon nach dem Vorbild Wikipedias.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook New York - Das weltgrösste soziale ... mehr lesen
Facebook hat Analysten zufolge die Nase vorn.
Yahoo, AOL und Microsoft schliessen sich zusammen, um Google im Werbebereich zu überbieten.
New York - Mit AOL, Yahoo und Microsoft schliessen sich die drei führenden IT-Unternehmen der 90er-Jahre im ... mehr lesen
Kurz nach dem Start des Netzwerks Google+ trennt sich der Suchmaschinen-Riese von weiteren Diensten, um sich ganz ... mehr lesen
Mit gebündelten Kräften: Google zieht Entwickler von unrentablen Projekten ab.
Werden eingestellt: Der Service «PowerMeter» und «Google Health».
San Francisco - Der Internet-Riese Google stellt wegen fehlenden Erfolgs seine PowerMeter-Sparte sowie sein Geschäft mit Gesundheitsdaten ein. Beide Bereiche würden in den ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? ...
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen 
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen  
Britische Musikindustrie  Dem Branchenverband BPI zufolge war 2015 eigentlich ein tolles Jahr für britische Musiker - unter anderem dank hoher Einnahmen aus dem Audio-Streaming. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 15°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Basel 18°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 20°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Bern 15°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Genf 17°C 31°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten