Google und Comcast: Grosses Interesse an AOL
publiziert: Donnerstag, 13. Okt 2005 / 18:25 Uhr

New York - In den USA könnte es bald zu einer Fusion von verschiedenen Medienkanälen kommen.

Es gehe um die Übernahme eines Minderheitsanteils von knapp 50 Prozent der Anteile an AOL.
Es gehe um die Übernahme eines Minderheitsanteils von knapp 50 Prozent der Anteile an AOL.
6 Meldungen im Zusammenhang
Die Suchmaschine Google und der Kabelnetzkonzern Comcast wollen gemäss Medienberichten und Insidern beim Online-Dienst AOL einsteigen.

Zusammen könnten die drei Unternehmen ihre Dienste verknüpfen, um besser mit den Riesen der Internet- und Softwarebranche Yahoo und Microsoft konkurrieren zu können, hiess es in informierten Kreisen. Die Verhandlungen stünden unter Zeitdruck, da Microsoft seinerseits über einen Einstieg bei America Online (AOL) spreche. AOL ist die Internet-Tochter des Medienkonzerns Time Warner.

Einem Bericht des «Wall Street Journal» zufolge hätte die von Comcast und Google geplante Transaktion einen Wert von bis zu fünf Milliarden Dollar. Es gehe um die Übernahme eines Minderheitsanteils von knapp 50 Prozent der Anteile an AOL, dessen Geschäft mit rund zehn Milliarden Dollar veranschlagt werde.

Gespräche am Anfang

Eine mit der Situation vertraute Person sagte der Nachrichtenagentur Reuters, auch der Kauf von mehr Anteilen des AOL-Geschäfts sei denkbar. Allerdings befänden sich die Gespräche noch in einem frühen Stadium, sagte eine weitere eingeweihte Person. Zuvor hatte AOL den Angaben zufolge bereits Einzelgespräche mit Google und mit Comcast geführt.

Der Programm-Fundus der Time-Warner-Tochter AOL macht das Unternehmen für eine Kombination sowohl mit der Suchmaschine und dem E-Mail-Service von Google also auch mit dem Breitband-Internet- und Kabelgeschäft von Comcast interessant. Time Warner und Comcast lehnten einen Kommentar zu den Berichten ab.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die zum Medienkonzern Time ... mehr lesen
AOL Time Warner hat Microsoft offenbar ausgestochen.
Mehr als die Hälfte des Umsatzes erzielte Google auf seinen eigenen Internetseiten.
Mountain View - Der Internet-Konzern Google hat im dritten Quartal 2005 mit Hilfe von erhöhten Online-Werbeeinnahmen seinen ... mehr lesen
New York - Die Internettochter AOL ... mehr lesen
Im AOL-Hauptbüro in Dulles (Virginia) wurden Stellen reduziert.
Der Kampf der Suchmaschinen geht ... mehr lesen
AOL ist in Europa derzeit erfolgreicher als in den USA.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bill Gates spöttelte über die nicht enden wollende Anfangseuphorie Googles.
Los Angeles - Im Kampf um den ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Corona-Pandemie eröffnet Cyberkriminalität neue Chancen.
Corona-Pandemie eröffnet Cyberkriminalität neue ...
Publinews Die Corona-Pandemie hat nicht nur für einen regelrechten Boom beim Homeoffice gesorgt, sondern gleichzeitig auch der Cyberkriminalität vermehrt neue Chancen eröffnet. mehr lesen  
Publinews Spätestens seit dem Bitcoin-Boom im Jahr 2017, wo der Bitcoin-Kurst ein Rekordhoch nach dem nächsten sprengte, ... mehr lesen  
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
«Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden» meint der Telecom-Experte Jean-Claude Frick.
Comparis-Umfrage bei Telecom-Providern  Die Betreiber des öffentlichen Verkehrs, Fitness-Studios und Anbieter diverser im Lockdown ... mehr lesen  
BAKOM mit neuer Führung  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 ... mehr lesen  
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregen
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Lugano 3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten