Greenpeace demonstriert gegen Atomkraftwerke
publiziert: Dienstag, 28. Sep 2010 / 11:57 Uhr
An allen zwölf Standorten von Atomkraftwerken in Deutschland demonstrieren Greenpeace-Aktivisten.
An allen zwölf Standorten von Atomkraftwerken in Deutschland demonstrieren Greenpeace-Aktivisten.

Berlin - An allen zwölf Standorten von Atomkraftwerken in Deutschland demonstrieren Greenpeace-Aktivisten seit dem frühen Morgen gegen die heutige Kabinettsentscheidung für längere Laufzeiten. Sie projizieren dabei den Slogan «Atomkraft schadet Deutschland» an die Reaktoren und Kühltürme der Kraftwerke.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AtomkraftAtomkraft
Greenpeace forderte Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) auf, seine Zustimmung zu den Novellen des Atomgesetzes zu verweigern. Die Umweltschützer verlangen die Abschaltung der sieben ältesten Reaktoren sowie des nach Pannen stillstehenden Meilers Krümmel in Schleswig-Holstein und einen endgültigen Atomausstieg bis 2015.

Das Bundeskabinett will heute das Energiekonzept mit den längeren Atomlaufzeiten beschliessen. Die Laufzeiten der sieben vor 1980 ans Netz gegangenen Atommeiler sollen um acht, die der anderen zehn Anlagen um 14 Jahre verlängert werden.

Dafür will die Regierung im Gegenzug rund 30 Milliarden Euro von den zusätzlichen Gewinnen der Betreiber abschöpfen. Damit würde der letzte Meiler nicht vor dem Jahr 2036 vom Netz gehen. SPD und Grüne hatten 2002 im Atomgesetz einen Ausstieg bis 2022 vereinbart.

(ade/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Mehrere Zehntausend ... mehr lesen
Zehntausende demonstrieren gegen Merkels Atom-Politik.
Bestätigte den Durchbruch: Wirtschaftsminister Rainer Brüderle.
Bern - Durchbruch im monatelangen ... mehr lesen
Niedergösgen SO - Zwischen 4000 ... mehr lesen
Zur Kundgebung hatten 83 Organisationen und Parteien aus der Schweiz und angrenzenden Länder aufgerufen.

Atomkraft

Produkte passend zum Thema
DVD - Komödie
AM TAG ALS BOBBY EWING STARB - DVD - Komödie
Regisseur: Lars Jessen - Actors: Peter Lohmeyer, Gabriela Maria Schmei ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Atomkraft" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als ... mehr lesen  
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. ... mehr lesen  
Bei der Erstellung des Zugänglichkeitsplans in Wil werden auch Betroffene miteinbezogen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Basel 11°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 11°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten