200 irreguläre Einwanderer festgenommen
Griechische Polizei nimmt 200 irreguläre Einwanderer fest
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 21:41 Uhr

Patras - Zur Bekämpfung der irregulären Einwanderung hat die griechische Polizei in der Hafenstadt Patras 200 Menschen ohne Dokumente festgenommen. Die Mehrheit von ihnen stamme aus Bangladesch, Pakistan, Afghanistan und Nordafrika, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Kurszentrum für griechische Kultur und Theater
Karidiès
Joke Smitplein 107
3581 PZ Utrecht
1 Meldung im Zusammenhang
Die Flüchtlinge und Migranten sollen demnach in ein Lager nahe der Stadt Korinth gebracht werden. Die südwestlich von Athen liegende Stadt Patras ist für viele Einwanderer der Ausgangspunkt, um mit Fähren Richtung Italien nach Westeuropa zu kommen.

Das Ministerium für öffentliche Ordnung hatte die Aktion «Xenios Zeus» vor zwei Monaten gestartet und seitdem nach eigenen Angaben über 2600 irreguläre Einwanderer festgenommen. Ressortchef Nikos Dendias sagte in Patras, der Einsatz sei Teil der Bemühungen, die griechischen Grenzen zu «versiegeln».

Die seit fünf Jahren andauernde Wirtschaftskrise in Griechenland hat nicht nur zu sozialen Verwerfungen geführt, sondern auch zu einer deutlich schlechteren Stimmung gegenüber Fremden.

Seit der Wahl vom 17. Juni ist die Neonazi-Partei Chryssi Avgi (Goldene Morgenröte) mit 18 Abgeordneten im Parlament vertreten. Sie tritt für die «Säuberung Griechenlands von illegalen Migranten» ein.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Athen - Wegen schlimmer hygienischer Zustände in griechischen Polizeistationen leiden Dutzende Migranten unter Krätze. Allein in der Polizeistation der mittelgriechischen Stadt Larissa seien in den vergangenen Tagen mindestens drei Fälle registriert worden. mehr lesen 
EZB-Chef Mario Draghi: «Wir sind heute besser gerüstet als 2012, 2011 oder 2010.»
EZB-Chef Mario Draghi: «Wir sind heute besser gerüstet als 2012, 2011 ...
Griechenland  Washington - Die Euro-Zone ist EZB-Chef Mario Draghi zufolge inzwischen besser vorbereitet auf ein mögliches Übergreifen der Krise in Griechenland auf andere Länder des Währungsraums. 
G20-Finanzminister optimistischer über Weltwirtschaft Washington - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) ...
EZB belässt Leitzins in Euro-Zone auf Rekordtief Frankfurt - Der Leitzins in der Euro-Zone bleibt auf dem historischem ...
Merkel und Tsipras treffen sich in Berlin und versprechen Besserung Berlin - Angela Merkel und Alexis Tsipras sind in ... 1
Verhandlungen seit Februar  Washington - US-Finanzminister Jacob Lew hat am Freitag in ...  
Jacob Lew warnt eindringlich vor dem Scheitern.
Weltbank-Chef fordert weitere Anstrengungen im Kampf gegen Armut Washington - Weltbank-Präsident Jim Yong Kim hat zum Auftakt der Frühjahrstagung von ...
Jim Yong Kim ruft zum erweiterten Kampf gegen die Armut auf.
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 371
    Folter brachten zu keiner Zeit nützliche Erkenntnisse, auch nicht zu 9/11 Die Arbeit der Leute die den CIA-Folterreport des US-Senats zum ... gestern 23:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Kein Paradies in Sicht! Der "schwarze" Mensch ist nicht besser oder schlechter als der "weisse" ... gestern 15:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Hier... handelt es sich nur um einen Systenkonflikt. Das ist etwa der selbe ... gestern 10:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Für... richtig grosse Anschläge ist es in Europa und Australien noch zu früh. ... gestern 10:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Es... geht um Macht und Einfluss, aber die religiöse Komponente dabei wird ... gestern 09:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Mittlerer... Osten und Nordafrika kurz zusammengefasst: untereinander endlose ... Fr, 17.04.15 19:03
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Die... demokratisch gewählte Regierung in Thailand hat chinesische Wurzeln. ... Fr, 17.04.15 11:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    In... ganz Europa steht vor jeder Synagoge die Polizei. Nicht aus ... Do, 16.04.15 22:31
Kurszentrum für griechische Kultur und Theater
Karidiès
Joke Smitplein 107
3581 PZ Utrecht
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 2°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 0°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 5°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 10°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten