«Weit verbreitet»
Grippe hat die Schweiz auch 2014 fest im Griff
publiziert: Mittwoch, 19. Feb 2014 / 20:44 Uhr
Heisser Zitronenentee ist ein altbewährtes Hausmittel bei Grippe.
Heisser Zitronenentee ist ein altbewährtes Hausmittel bei Grippe.

Bern - Die Grippe hat nun die ganze Schweiz fest im Griff. In allen Regionen ist die Krankheit «weit verbreitet». Die Grippefälle dürften in den kommenden Wochen ausser im Tessin und in Graubünden weiter zunehmen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Mit 153 Arztkonsultationen pro 100'000 Einwohnern wegen eines grippalen Infekts wurde die Epidemieschwelle vergangene Woche zum vierten Mal in Folge überschritten, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch auf seiner Internetseite mitteilte.

Am meisten betroffen sind weiterhin Kinder unter 4 Jahren mit 250 Konsultationen pro 100'000 Einwohnern. Am anderen Ende des Spektrums verzeichnen die über 65-Jährigen noch 60 Konsultationen pro 100'000 Einwohner.

In der siebten Jahreswoche wurden 18,8 Grippeverdachtsfälle auf 1000 Konsultationen gemeldet. Im Vergleich zur Vorwoche ist diese Rate gestiegen.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Wer sich gegen die saisonale ... mehr lesen
Die Grippeimpfung wird besonders Risikopersonen empfohlen.
Bei den Kindern lag die Zahl der Grippeverdachtsfälle deutlich über dem Dusrchschnitt.
Bern - Die Grippe hat sich in der Schweiz weiter ausgebreitet. Der Epidemie-Schwellenwert wurde zum ersten Mal in diesem Winter gesamtschweizerisch knapp überschritten. mehr lesen
Hamilton - Die Einnahme von Schmerztabletten bei einer Grippe sollte man sich gut ... mehr lesen
Medikamente, die das Fieber senken, bedeuten längere Virenbelastung.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bürostuhl mit oder ohne Rollen?
Bürostuhl mit oder ohne Rollen?
Publinews Um richtig arbeiten, lernen und sich auf Prüfungen vorbereiten zu können, ist der passende Arbeitsplatz notwendig. mehr lesen  
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Publinews Nahrungsergänzungsmittel erfreuen sich seit Jahren hoher Beliebtheit bei den Deutschen. Der Trend, Nahrungsmittelergänzungsmittel zu verwenden, stammt aus den ... mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 12°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 14°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 19°C 25°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten