Raffinerie in Singapur brennt
Grösste Shell-Raffinerie in Flammen
publiziert: Donnerstag, 29. Sep 2011 / 17:18 Uhr
Die Pulau-Bukom-Raffinerie in Singapur - das Feuer glüht immer wieder auf.
Die Pulau-Bukom-Raffinerie in Singapur - das Feuer glüht immer wieder auf.

Singapur - Der Ölkonzern Royal Dutch Shell legt seine Raffinerie vor der Küste Singapurs vorerst still, um den Brand im Offshore-Komplex unter Kontrolle zu bringen. Das britisch-niederländische Unternehmen teilte am Donnerstag mit, es das Abschalten könne zwei Tage dauern.

Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
4 Meldungen im Zusammenhang
Am Mittwoch war in der grössten Raffinerie des Konzerns ein Feuer ausgebrochen, das auch einen Tag später nicht gelöscht werden konnte.

Zunächst hatte der Konzern bekannt gegeben, der Brand sei unter Kontrolle. Tagsüber verstärkte sich das Feuer jedoch immer wieder. Zeugen berichteten der Zeitung «The Straits Times», sie hätten drei Explosionen gehört und von der Raffinerie einen «Feuerball in den Himmel schiessen» sehen. Rettungsmannschaften versuchten mit Hilfe von Kühlmaterial zu verhindern, das sich Tanks in der Nähe des Feuers überhitzen.

Feuer breitet sich durch Pipelines aus

Die örtlichen Sicherheitsbehörden teilten mit, Ölprodukte im Tanklager des Raffineriekomplexes hätten Feuer gefangen. Mitarbeiter der Raffinerie sagten, der Brand sei in dem Teil ausgebrochen, in dem fertige Produkte durch Rohre in Tanks gefüllt werden. Es gebe an der Stelle viele Pipelines, in die sich das Feuer ausgebreitet habe.

Das Feuer sei möglicherweise bei Wartungsarbeiten ausgebrochen, erklärte Shell. «Grund für den Brand sind verbliebene Reste von Leichtöl dort, wo das Feuer ausgebrochen ist», teilte der Ölkonzern mit. Es bestand nach Angaben des Unternehmens keine Gefahr für Leib und Leben oder die Umwelt.

Berichte über Verletzte gab es nicht. Die Mitarbeiter seien alle in Sicherheit, erklärte Shell. Nur notwendige Mitarbeiter seien in der Raffinerie verblieben.

Weltgrösster Markt für Heizöl

Singapur ist der weltgrösste Markt für Heizöl und Umschlagplatz für den Handel von Rohöl und Ölprodukten. Shells Pulau-Bukom-Raffinerie liegt auf einer kleinen Insel rund fünf Kilometer südwestlich des asiatischen Stadtstaats.

In der betroffenen Raffinerie verarbeitet Shell rund eine halbe Million Barrel Öl pro Tag, mehr als ein Drittel der Raffineriekapazitäten Singapurs.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Anchorage - Das niederländische Ölunternehmen Shell hat am Sonntag ... mehr lesen
Probebohrungen führten noch zu keinem Resultat.
Brandursache unklar: Brennende Türme am 29. September 2011.
Singapur - Das Feuer in der weltweit ... mehr lesen 1
Den Haag/Oslo/Madrid - Die grossen Ölkonzerne haben dank der hohen Energiepreise im zweiten Quartal kräftig verdient. Der ... mehr lesen
Shell verdoppelte seinen Gewinn.
Shell mit kräftigem Gewinnzuwachs.
Den Haag/London - BP-Konkurrent Shell steht glänzend da: Gestiegene Ölpreise ... mehr lesen
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Die Aktivitäten des Vulkans hatten sich nach den beiden starken Ausbrüchen vom Mittwoch und Donnerstag abgeschwächt. (Archivbild)
Die Aktivitäten des Vulkans hatten sich nach den beiden starken ...
Vulkanausbruch in Chile  Santiago De Chile - In der Umgebung des Vulkans Calbuco in Südchile sind weitere 2000 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Am Hang des ausgebrochenen Vulkans ergiessen sich bedrohliche Schlamm- und Schuttströme. 
Vulkan Calbuco spuckt gewaltige Aschewolke aus Santiago de Chile - Nach mehr als 50 Jahren Ruhe hat sich der Vulkan Calbuco mit einem gewaltigen ...
Über hundertjähriger Holzbau  Flums SG - Am Montag ist das Berghotel Schönhalden auf dem Flumser Kleinberg in Brand geraten. Wegen des Schnees mussten Feuerwehrleute und ...  
Die Feuerwehr musste mit Helikoptern zu den Löscharbeiten geflogen werden.
Vorsicht mit Kerzen beim Baden in der Nähe von Sprayflaschen.
Wohnung in Bremen abgebrannt  Bremen - Es begann als Vollbad bei Kerzenschein und endete in der vollständigen Zerstörung ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2961
    Die... Flüchtlinge mit einem Verteilungsschlüssel in allen EU-Ländern zu ... Do, 23.04.15 16:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2961
    Ganz einfach! Wieder sind Menschen gestorben, weil Politiker und Asylaktivisten in ... Do, 23.04.15 12:15
  • HeinrichFrei aus Zürich 372
    Ist Isolation in der Haft keine Folter? Der 20-jährige Carlos war seit sechs Monaten eingesperrt. Jetzt hat das ... Mi, 22.04.15 07:41
  • kubra aus Berlin 3227
    Schön, wieder mal von Ihnen gelesen zu haben. Gruss Mo, 20.04.15 21:51
  • Mashiach aus Basel 50
    Untersteurer weg von der Strasse! Nur übersteuernde Vehikeln sind sicher! Die Zulassung im Verkehr von ... So, 19.04.15 20:08
  • thomy aus Bern 4235
    Hallo Midas Liebe Grüsse aus Bern ! .... (;-) So, 19.04.15 11:43
  • Midas aus Dubai 3490
    Hallo Thomy Klar haben wir auch ausgeteilt. Aber sportlich : ) Es gibt hier ... So, 19.04.15 10:30
  • Midas aus Dubai 3490
    Und tschüss Wer schrieb denn dies: "Sie fühlen Sich ganz einfach unterlegen mit ... So, 19.04.15 10:27
Ein 24-jähriger Mann erlag im Spital den schweren Verletzungen.
Unglücksfälle Gontenschwil: Auto knallt In Haus Ein Selbstunfall forderte am Sonntagmorgen ein Todesopfer. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 8°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 10°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 9°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 12°C 16°C bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten