Grösster Skate-Park der Schweiz in Näfels eröffnet
publiziert: Samstag, 18. Aug 2007 / 13:55 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Aug 2007 / 17:58 Uhr

Näfels GL - Der grösste Skater-Park der Schweiz ist im glarnerischen Näfels eröffnet worden. Initiiert worden war er vor zweieinhalb Jahren von zwei damals 13-jährigen Schülern aus Mollis GL.

Jetzt gibt es für Skater in Näfels mehr Platz als auf der Strasse.
Jetzt gibt es für Skater in Näfels mehr Platz als auf der Strasse.
2 Meldungen im Zusammenhang
Die beiden Kantonsschüler Andri Brugger und Michael Frevel träumten wie so viele Jugendliche von einer Skate-Anlage in der Umgebung. Sie wollten es allerdings nicht beim Träumen belassen. Also sammelten sie Unterschriften und reichten eine Petition bei den Gemeindebehörden ein.

Mit Hilfe von Erwachsenen, die hinter der Idee standen, wurde der Verein Skatepark Glarnerland-Linth gegründet. Unterstützende «Göttis» gewannen die beiden Jugendlichen im Glarner Ständerat Fritz Schiesser und im Rektor der Kantonsschule Glarus, Peter Aebli.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Und schliesslich fanden sie auch finanzkräftige Sponsoren. 17 Gemeinden, 11 Stiftungen und rund 50 Firmen beteiligten sich an den Kosten von 480'000 Franken.

Der Park bietet Anfängern, Fortgeschrittenen und Könnern gleichermassen Spass und Herausforderung. Die 1600 Quadratmeter grosse Anlage wurde auf dem Areal des Sport- und Erlebniscenters «linth-arena sgu» in Näfels errichtet.

Mit einem zweitägigen Fest wurde am Wochenende die Eröffnung gefeiert. Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey lobte in einem schriftlich zugestellten Grusswort die beiden Initianten für das «grossartige Engagement von Jugendlichen für Jugendliche».

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
La Paz - In den bolivianischen ... mehr lesen
Finanziert wurde der Skatepark von der deutschen Botschaft und der deutschen Stiftung «Make Life, Skate Life». (Symbolbild)
Der Skater liess bei Tempo 50 den Wagen los und stürzte.
Renens - Ein 27-jähriger Skater ist in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonnenbrille für den coolen Sommer-Look
Sonnenbrille für den coolen Sommer-Look
Auch in diesem Mode-Jahr dürfen die passenden Accessoires nicht fehlen, um einem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen. So gibt es auch in diesem Jahr einige sehr angesagte Trends im Bereich der Mode-Accessoires. Dabei gilt 2019 vor allem eines: Auffallen um jeden Preis! mehr lesen 
Grossverteiler profitieren  Bern - Bioprodukte sind in der Schweiz ... mehr lesen
2015 arbeiteten 6031 Produzenten nach den Richtlinien von Bio Suisse.
Foodietouren und Bootsausflüge  Hongkong - Hongkong ist immer eine Reise wert. Die ehemalige britische Kolonie am Perlflussdelta gehört zu den aufregendsten Städten Asiens. mehr lesen  
Aus dem Ausland kommt kaum jemand in die Schweiz für Treibstoff. (Archivbild)
Trendumkehr  Zürich - Der Einkaufstourismus bei Treibstoffen hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Während früher viele Ausländer in der Schweiz ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Basel 16°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 15°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 19°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen recht sonnig
Genf 16°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten