Einkaufen von Zuhause aus
Grosser Zuwachs beim Online-Shop von Coop
publiziert: Dienstag, 3. Jan 2012 / 12:00 Uhr
Online-Einkauf bei coop-at-home.
Online-Einkauf bei coop-at-home.

Zürich/Basel - Beim Einkauf per Mausklick und Touchscreen ist Coop mit dem Portal coop-at-home im vergangenen Jahr um rund 10 Prozent gewachsen. Konkurrent und Marktleader Migros mit LeShop.ch muss hingegen einen leichten Rückgang des Umsatzes um 0,7 Prozent bekanntgeben.

6 Meldungen im Zusammenhang
Coop-at-home erzielte 85 Mio. Fr. Umsatz und gewann rund 30'000 Neukunden, wie der Handelskonzern am Montag mitteilte. LeShop.ch gab einen Umsatz von 150 Mio. Fr. bekannt und zählte im Lauf des Jahres knapp 31'000 Neukunden. Sowohl Coop als auch Migros glauben, das der Trend zum Online-Einkauf weiter geht.

«Coop-at-home ist heute noch eine Nische und macht nur etwa 1 Prozent unseres Umsatzes aus», sagte Sprecherin Denise Stadler der Nachrichtenagentur sda. Dies sei etwa so viel, wie ein grosser Supermarkt im Jahr einnehme. Coop will weiter wachsen und baut daher das Sortiment für coop-at-home weiter aus.

Migros rentabel

Auch LeShop.ch erwartet für die nächsten Jahre «eine weiterhin deutliche Entwicklung der Umsatzzahlen». LeShop.ch habe allerdings nach erfolgreichen ersten Monaten im zweiten Halbjahr 2011 die Krise gespürt, unter anderem wegen des Einkaufstourismus im grenznahen Ausland, sagte Marketingchef Dominique Locher: «Wir sehen das direkt an den Postleitzahlen bei den Bestellungen.»

LeShop.ch befinde sich ein einem anderen Stadium des Wachstums als der Konkurrent aus Basel: «Als wir im Online-Handel so gross waren wie Coop, wuchsen wir um 43 Prozent», sagte Locher. LeShop.ch werfe inzwischen Gewinn ab. Konkurrent Coop macht für 2011 derzeit keine Angaben über die Rentabilität.

Einkauf mit «klugem» Handy

Um nutzerfreundlicher zu werden, lassen sich Coop und Migros einiges einfallen. Die Pionierleistung, Apps für die Alleskönnerhandys und Tablets eingeführt zu haben, nimmt Coop für sich in Anspruch. Seit November unterhält Coop auch eine Drive-In Abholstation in Zürich.

Bei LeShop.ch haben sich die Bestellungen via Smartphone und Tabletcomputer mehr als verdoppelt. 2011 hätten bereits 11 Prozent der Kunden ihre Aufträge über mobile Geräte aufgegeben, hiess es. Auch die Migros-Tocher prüft neue Kundenbedürfnisse, neue Wege des Bestellens und den Ausbau des Sortiments laufend.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Einkaufen im Detailhandel war gestern.
Berlin - Deutsche Konsumenten ... mehr lesen
Basel - Preissenkungen und der ... mehr lesen
Weniger Umsatz in den Supermärkten und Megastores.
Die Migros behauptet sich unter den weltweiten Detailhändlern.
Bern - Die beiden Schweizer Grossverteiler Migros und Coop haben sich auch im Geschäftsjahr 2010 unter den 50 grössten Detailhändlern der Welt behaupten können. Allerdings stiegen die ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Wachsende Umsätze.
Ecublens VD - Online einkaufen wird ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Self Checkout Kassen Lidl Schweiz
Self Checkout Kassen Lidl Schweiz
Publinews Digitalisierung im Einzelhandel  Weinfelden - Ab dem 3. Oktober wird Einkaufen für Kunden von Lidl Schweiz noch flexibler und schneller. Im Hinblick auf eine schweizweite Einführung werden in der Filiale Weinfelden sogenannte Self Checkout Kassen getestet, wo die Kunden die Möglichkeit haben, ihren Einkauf selbständig zu scannen und im Anschluss zu bezahlen. mehr lesen  
Jeder von uns kennt dieses Gefühl, wenn man morgens nach einer erholsamen Nacht mit ausreichend Schlaf wach wird und am liebsten Bäume ... mehr lesen  
Kapok-Kissen «Java»: Durch den hohen Luftgehalt der natürlichen Hohlfaser Kapok ist dieses Kissen äusserst atmungsaktiv und hat eine gute Wärmehaltung.
Mit der richtigen Laufgarderobe zu mehr Erfolg.
Publinews Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele ... mehr lesen  
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert bereits seit dem 19. Jahrhundert. 1924 wurde der erste Metall-Prototyp hergestellt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 11°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 13°C 22°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten