Guerdat Nummer drei der Weltrangliste
publiziert: Montag, 13. Aug 2012 / 11:23 Uhr
Steve Guerdat
Steve Guerdat

Olympiasieger Steve Guerdat rückt auch in der Weltrangliste der Springreiter vor. Der Schweizer nimmt neu Position drei hinter Rolf-Göran Bengtsson (Sd) und Team-Olympiasieger Nick Skelton (Gb) ein.

pferdegestütztes Team- und Führungstraining
Ohne Berücksichtigung seines Gold-Triumphes in London verdrängte Guerdat seinen Teamkollegen Pius Schwizer auf Rang vier. Der Olympiasieger weist nur noch 147 Punkte Rückstand auf Bengtsson und 118 Zähler auf Skelton auf und dürfte bei weiteren Spitzenergebnissen auch die Spitze der Weltrangliste erklimmen. Bislang gelang dies nur drei Schweizern: Willi Melliger, Markus Fuchs und Pius Schwizer.

Am Dienstag bricht Guerdat mit seinen Teamkollegen Pius Schwizer, Arthur Gustavo da Silva und Janika Sprunger (Ersatz: Nadja Steiner) zum CSIO Dublin auf, um am Freitag den Abstieg aus der Super League, dem FEI Nations Cup, zu verhindern. Guerdat wird dabei den elfjährigen Holsteiner Carpalo durch die Parcours führen, der wie Nasa seit vergangenen Spätherbst in seinem Beritt ist. «Goldpferd» Nino des Buissonnets geniesst eine wohlverdiente Ruhe- und Erholungspause.

Rangliste
FEI. Weltrangliste (Juli 2012): 1. (1. Vormonat) Rolf-Göran Bengtsson (Sd) 2592 Punkte. 2. (5.) Nick Skelton (Gb) 2563. 3. (8.) Steve Guerdat (Sz) 2445. 4. (3.) Pius Schwizer (Sz) 2395. 5. (16.) Christian Ahlmann (De) 2395. 6. (2.) Kevin Staut (Fr) 2220. 7. (7.) Marcus Ehning (De) 2217. 8. (3.) Eric Lamaze (Ka) 2120. 9. (13.) Beezie Madden (USA) 2110. 10. (6.) Marco Kutscher (De) 2092. - Ferner: 45. (50.) Janika Sprunger (Sz) 1455. 57. (49.) Beat Mändli (Sz) 1317. 64. (73.) Werner Muff (Sz) 1257. 85. (76.) Simone Wettstein (Sz) 1100. 99. (133.) Christina Liebherr (Sz) 975. 106. (156.) Paul Estermann (Sz) 932. 108. (104.) Martin Fuchs (Sz) 898.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Stallapotheke, Ausbildung Pferdegesundheit und Pferdehaltung, Stallbau, Reitsporthandel
proEqui GmbH
Attenreute 6
9315 Neukirch (Egnach)
pferdegestütztes Team- und Führungstraining
Ian Millar gewann im Stechen.
Ian Millar gewann im Stechen.
Reiten  Erfahrung zahlt sich auch im Springsport aus. Der 67-jährige Kanadier Ian Millar gewann im Stechen den Kampf der Generationen gegen die erst 20-jährige Amerikanerin Reed Kessler und damit den mit 1,25 Millionen Franken dotierten Grand Prix von Calgary. 
Marie Etter-Pellegrin springt aufs Podest Beim Grand Prix von Calgary belegt Springreiterin Marie Etter-Pellegrin aus Müntschemier den ausgezeichneten ...
Ian Millar siegt mit Dixson in Calgary. (Archivbild)
Erfolg für Martens in Avenches  Mit dem gut getimten Angriff durch den letzten Bogen gewann Christophe Martens mit der achtjährigen Stute Sometime den mit 100'000 Franken dotierten Prix du Président in Avenches.  
Erhebliche Probleme  Wetterkapriolen der gröberen Art und zu ungewohnter Jahreszeit haben den ...
Kein Wettkampf am ersten Tag in Calgary.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2446
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... gestern 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2446
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 8°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 10°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten