Gurtenfestival mit Jubiläumsausgabe
publiziert: Dienstag, 15. Jul 2003 / 07:47 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 14. Jul 2005 / 09:04 Uhr

Bern - Die absoluten Headliner fehlen beim 20. Gurtenfestival, der Jubiläumsausgabe auf dem Berner Hausberg. Trotzdem klingeln die Vorverkaufskassen. Es sind nur noch Tagespässe für Freitag und Sonntag erhältlich.

Tickets für den Samstag sowie die Mehrtagespässe sind seit längerer Zeit ausverkauft.

Wer noch einen der 5000 zur Verfügung stehenden Zeltplätze in der Sleeping Zone ergattern will, muss sein Glück an der Tageskasse versuchen; der Vorverkauf wurde eingestellt.

Die Fantastischen Vier

Nach der Absage des ehemaligen Smashing Pumpkins Frontmannes Billy Corgan mit seiner neuen Band Zwan stellen die Fantastischen Vier den Höhepunkt am Freitag dar.

Die deutschen Hip-Hopper treten damit nach 1996 und 1999 bereits zum dritten Mal beim Gurtenfestival auf.

Am Samstag stellt Skin, die Sängerin der britischen Rockband Skunk Anansie, ihr Soloalbum Fleshwounds vor.

Neben Moloko wird vor allem Massive Attack den Festivalbesuchern einheizen. Die Trip-Hop Band aus Bristol hat schon heute Kultstatus.

Alanis Morissette

Der Sonntag steht ganz im Zeichen von Alanis Morissette. Die siebenfache Grammy-Gewinnerin wird den Rock- und Popfans ein Abschlussfeuerwerk bieten.

Auf den Auftritt der Holländerin Anouk mit ihrer aussergewöhnlichen Stimme darf man ebenfalls gespannt sein.

Die Veranstalter waren im Vorfeld der 20. Austragung darauf bedacht, ein Programm für jeden Geschmack zusammen zu stellen. Schweizer Bands wurden bei der Auswahl besonders berücksichtigt.

So werden die Lovebugs, Open Season, Smartship Friday, Shirley Grimes, Stress and Band sowie Greis and Friends die Schweizer Ehre hoch halten.

Mehrwegbecher mit Depot

Um der Abfallproblematik der letzten Jahre entgegen zu wirken, haben die Veranstalter in Zusammenarbeit mit der Migros und den OpenAir-Veranstaltungen in St. Gallen und Gampel ein neues Abfallkonzept entwickelt.

Die Reinigungscrew wurde von 70 auf 120 Personen aufgestockt.

Kernstück der Kampagne ist die fiktive Band "Trash Hero", welche mit ihrem Song "Smells Like Clean Spirit" samt Videoclip die Besucher sensibilisieren soll.

Nebst fahrbaren Abfallsäcken und einem Büchsenverbot werden erstmals auch Mehrweg-Becher verwendet.

Die gebrauchten Becher werden eingesammelt, in einem Kleinlastwagen nach Basel gebracht und in einer eigens dafür konstruierten Waschanlage umweltgerecht gewaschen. Das Depot beträgt zwei Franken.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Muse beehrt drei Schweizer Festivals.
Am Montreux Jazz, auf dem Gurten und am Paléo  Lausanne - Die britische Rockband Muse tritt in diesem Sommer gleich drei mal in der Schweiz auf: Am 2. Juli am Montreux Jazz Festival, am 14. Juli am Gurtenfestival und am 19. Juli am Paléo Festival in Nyon. Der Vorverkauf für Montreux beginnt am Donnerstag. mehr lesen 
14. bis 17. Juli  Bern - Der britische Singer-Songwriter James Bay und der norwegische DJ Kygo gehören zu den ... mehr lesen  
Zweite Festival-Halbzeit  Bern - Mit einigen Regengüssen hat am Samstag die zweite Hälfte des viertägigen Berner ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 17°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 13°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Luzern 11°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 12°C 15°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten