Besucherrekord
Gute Bilanz für Fantoche in Baden
publiziert: Sonntag, 9. Sep 2012 / 21:26 Uhr
Animationsfilmfestival Fantoche egalisiert Besucherrekord.
Animationsfilmfestival Fantoche egalisiert Besucherrekord.

Baden AG - Mit seiner 10. Ausgabe konnte das Animationsfilmfestival Fantoche seinen letztjährigen Rekord von 34'000 Besuchern egalisieren. Die Hauptpreise gingen an «Oh Willy...» von Emma de Swaef und Marc James Roels sowie «La nuit de l'ours» der Gebrüder Guillaume.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
1 Meldung im Zusammenhang
Der Kurzfilm «Oh Willy...», eine belgisch-französisch-holländische Koproduktion, hat nach vielen anderen Auszeichnungen auch den internationalen Wettbewerb des Fantoche gewonnen. Der Film erzählt von einem Mittfünfziger, der nach dem Tod der Mutter im Wald Geborgenheit sucht.

Im nationalen Wettbewerb «Best Swiss» erhielt «La nuit de l'ours» sowohl den Jury- wie den Publikumspreis. Die Jury lobte die Regisseure Sam und Fred Guillaume, weil sie mit einfachsten Mitteln einen «reifen, komplexen und berührenden» Film kreierten. Berühmt geworden sind die Zwillinge mit allem anderen als Sparsamkeit: Ihr «Max & Co» war 2008 der bis dahin teuerste Schweizer Film.

Die Guillaumes aus Freiburg setzten sich am Fantoche unter anderem gegen den erfolgsverwöhnten Genfer Georges Schwizgebel durch. Dessen «Chemin faisant» erhielt nur eine lobende Erwähnung.

Die diesjährige Jubiläumsausgabe, die erste unter der Leitung von Annette Schindler, zeigte seit Dienstag 13 Lang- und 241 Kurzfilme aus 64 Ländern - in sechs Sälen mit zusammen 1300 Plätzen. Vergeben wurde ein Dutzend Preise, darunter an «Neue Talente» und in einer Kategorie «High Risk». Die besten Beiträge gehen im Oktober auf Tournée durch Schweizer Kinos.

Ansturm auf Wettbewerb

Für die beiden Fantoche-Wettbewerbe wurden noch nie so viele Filme eingereicht wie dieses Jahr. Über 1000 waren es insgesamt. Für den internationalen Wettbewerb wurden 39 Beiträge ausgewählt, davon vier einheimische. In der Ausscheidung um den besten Film aus Schweizer Produktion waren 24 Filme.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Baden AG - Das internationale Festival für Animationsfilm Fantoche in Baden AG ist am Dienstag angelaufen. Bis Sonntag ... mehr lesen
Bis Sonntag zeigt die grösste Schweizer Trickfilmschau 243 kurze und lange Filme aus 39 Ländern.
Fantoche der fantastische Film
Meine Freundin und ich haben einen Ultrakurzfilm gedreht. Stop Motion wenn das ein Begriff ist. Für 6 Sekunden brauchten wir mehr als wie eine Stunde.

Aardman bringt es pro Tag auf ca. 4 Sekunden!

http://www.youtube.com/watch?v=nQlkTR7H53M

http://www.fantoche.ch/2013/

Hier noch was von Aardman!

http://www.youtube.com/watch?v=mk6zbY8i4_8

http://www.aardman.com/

Noch mehr von Aardman!

http://www.youtube.com/watch?v=OJWJE0x7T4Q
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
«The Big Bang Theory»-Star Simon Helberg wird mit Meryl Streep im Drama «Florence Foster Jenkins» mitspielen.
«The Big Bang Theory»-Star Simon Helberg wird mit Meryl Streep im ...
Drama «Florence Foster Jenkins»  Los Angeles - Für ihren nächsten Film soll Oscar-Preisträgerin Meryl Streep (65) Verstärkung durch den «The Big Bang Theory»-Star Simon Helberg (34) erhalten. Das berichtete das Kinoportal «Deadline.com» am Freitag. 
Reitkünst aus 'Cinderella' kamen ihm zugute  Schauspieler Richard Madden (28) ist zwar dank seiner Rollen selbst geübt als Adliger, findet ihre Position ...  
«Als Kind habe ich nicht wirklich daran gedacht, ein Prinz zu sein. Ich spielte eher Soldat?»
Cinderella Cinderella erzählt vom Schicksal der jungen Ella (Lily James), deren Vater nach dem tragischen Tod der Mutter erneut heiratet.
Richard Madden ist kein Fan vom roten Teppich Schauspieler Richard Madden (28) hasst es, sich im Rahmen seiner Arbeit ins Blitzlichtgewitter stürzen zu ...
«Ich hasse das ganze Rote-Teppich-Zeug»
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1573
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1573
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
art-tv.ch «Rote Laterne» im Opernhaus Zürich - Im Gespräch Ein Gespräch zwischen dem Dramaturg Claus ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 14°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten