Gute Stimmung am Open Air St. Gallen
publiziert: Sonntag, 4. Jul 2004 / 23:55 Uhr / aktualisiert: Montag, 5. Jul 2004 / 02:31 Uhr

Mit den Black Eyed Peas hatte das Open Air St. Gallen den optimalen Abschlussact für ein gelungenes Wochenende. Groove Armada eröffnteten am Freitag mit einem wunderbaren Set den Reigen der grossen Momente.

4 Meldungen im Zusammenhang
Groove Armada, Kaizers Orchestra, Matt Cantor, Handsome Hank and His lonesome Boys, Faithless, The Darkness und The Black Eyed Peas - Dies waren die Hauptattraktionen des diesjährigen Open Airs St. Gallen.

Für jeden war im 2004 etwas dabei: Egal ob Rock, Dance oder Folk, das Publikum kam immer wieder auf seine Kosten.

Groove Armada eröffneten das Festival am Freitag Nachmittag mit einem bunten Programm über Breakbeats und Rockrhythmen und zeigten somit schon gleich von Beginn weg, was sich im 2004 mehrmals bestätigen sollte: DJs und Dancesound wird zum neuen Publikumsmagnet!

Die Chemical Brothers oder Underworld schafften es kaum, ein grösseres Publikum zu begeistern. Faithless hingegen war die unbestrittene Hauptattraktion des diesjährigen Open Airs. Nie kamen so viele Leute ins Schwitzen.

Anderseits fragt man sich jedes Jahr wieder aufs Neue, wie die Programmverantwortlichen ihre Bookings erledigen. Immer einen Schritt zu spät - dies scheint die Devise St. Gallens zu sein.

Waren Acts, wie etwa die Lawgiverz, Sly & Robbie oder Chic einfach zu teuer? Und warum fehlte auch dieses Jahr ein überzeugender Hip-Hop Act? Fragen, die nächstes Jahr beantwortet werden könnten...

(René Rödiger/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Openair St.Gallen St. Gallen - Das 29. Open Air St. ... mehr lesen
Die Mainstream-Popgruppe R.E.M. zieht viele Besucher.
Das 28. Open Air geht als eines der ruhigsten in die Festivalgeschichte ein.
St. Gallen - Sonne, Sound und ... mehr lesen
Nach fast schon fünf mühsamen Jahren, hat es auch endlich St. Gallen geschafft, ein Publikum für einen Dance-Act zu gewinnen. ... mehr lesen
Das Publikum ist für viele Künstler am Open Air St. Gallen überragend im Vergleich zu anderen Festivals.
Gutgelaunte Girls am St.Gallen Openair 2004.
Das Open Air St. Gallen eröffnete ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 9°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
St. Gallen 8°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 11°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 12°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten