Guter Lebensstil nach 70. Geburtstag macht uralt
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 16:45 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Sep 2012 / 17:45 Uhr
Es ist nie zu spät ein aktives und gesundes Leben zu führen.
Es ist nie zu spät ein aktives und gesundes Leben zu führen.

Stockholm - Ein aktives Leben und ein gesunder Lebensstil nach dem 70. Lebensjahr kann bei der Lebenserwartung laut einer Studie des Karolinska Institutet einen grossen Unterschied machen.

Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
5 Meldungen im Zusammenhang
Die Wissenschaftler analysierten den Lebensstil von 1.810 Personen über 75. Laut den im British Medical Journal veröffentlichten Ergebnissen lebten Männer mit dem gesündesten Lebensstil sechs Jahre länger und Frauen fünf Jahre. Experten wie Michelle Mitchell von Age UK betonen, dass es nie zu spät ist, damit zu beginnen.

Sozialkontakte positiv

Wenig Bewegung, Übergewicht, Rauchen oder viel Alkohol ist schlecht für die Gesundheit und verkürzt die Lebenserwartung. Welche Folgen diese Faktoren nach dem 75. Lebensjahr haben können, war bisher nicht bekannt. Aus diesem Grund begleiteten die Forscher eine Teilnehmergruppe 18 Jahre lang. Es zeigte sich, dass Raucher durchschnittlich ein Jahr früher starben. Personen, die in der Mitte des Lebens aufhörten zu rauchen, verfügten jedoch über eine fast so hohe Lebenserwartung wie jene, die nie geraucht hatten.

Schwimmen, Wandern und Gymnastik erhöhten die Lebenserwartung um rund zwei Jahre. Menschen mit vielen Sozialkontakten lebten 1,5 Jahre länger. Die ideale Kombination eines gesunden und risikoarmen Lebensstils erhöhte die Lebenserwartung bei Männern um bis zu sechs Jahre und bei Frauen um fünf Jahre. Auch nach dem 85. Geburtstag erhöhte sich die Lebenserwartung um vier Jahre. Viele Lebensstil-Entscheidungen werden vor dem 75. Lebensjahr getroffen. Es bleibt unklar, welchen Unterschied spätere Veränderungen machen würden.

Motivation elementar

Zahlen des Office for National Statistics zeigen, dass zum Beispiel in Grossbritannien die Lebenserwartung für Männer bei 78 Jahren und bei Frauen bei 82 Jahren liegt. Alan Maryon-Davis vom King's College London hofft, dass die Forschungsergebnisse eine Motivation für die Menschen sind. «Auch nach dem 70. Lebensjahr gibt es noch eine gute Chance auf zusätzliche Lebensjahre, die aktiv, gesund und im Kreis der Familie und Freunde genossen werden können.»

(fest/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ottawa - Ein Ziel im Leben zu haben, kann das Leben um Jahre verlängern. Dabei spielt es laut einer Analyse der Carleton University ... mehr lesen
Wer weiss, was er will, hat gute Chancen uralt zu werden. (Symbolbild)
In der Schweiz geborene Nachkommen entfernen sich von der gesundheitsbegünstigenden mediterranen Ernährungsweise.
Zürich - In die Schweiz eingewanderte Italiener leben länger als Einheimische. Wissenschafter führen dies darauf zurück, dass oft ... mehr lesen
Washington - Übergewichtige und Menschen mit einem leichten Hang zur Fettleibigkeit leben länger als Normalgewichtige, Fettleibige dagegen sterben früher. mehr lesen
Durch allzu viel Gewicht steige das Risiko von Altersdiabetes, Herzkrankheiten, und zahlreichen anderen Gesundheitsproblemen. (Symbolbild)
Zürich - Ältere Autofahrer könnten durch gezielte Trainings in Fahrsimulatoren zu sichereren Verkehrsteilnehmern werden. ... mehr lesen
Training im Simulator ermöglicht Senioren sichereres Autofahren.
Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
Hypnose und Hypnosetherapie in Baden / Aargau
Babys von geimpften Müttern sind besser vor einer Grippe geschützt.
Babys von geimpften Müttern sind besser vor einer ...
Gegen Grippe vorgesorgt  Salt Lake City - Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft gegen Grippe geimpft wurden, verfügen in den ersten sechs Lebensmonaten über ein deutlich geringeres Erkrankungsrisiko. 
Muttermilch ist viel mehr als nur ein Nahrungsmittel Zürich - Muttermilch ist die erste Nahrung vieler Babys. Das Kind zu ernähren, ist bei weitem nicht ...
Menschen produzieren die komplexeste Muttermilch aller Säugetiere.
Analyse des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums  Bern - Fast jeder dritter Arzt wechselt im Laufe der Karriere den Beruf, die Branche oder ...
Damit werden erstmals Zahlen zu Berufsaustritten in verschiedenen Gesundheitsberufen präsentiert.
Der Pflegebedarf wird in den nächsten Jahren zunehmen. (Symbolbild)
Pfleger dürfen nicht mit Krankenkassen abrechnen Bern - Pflegefachpersonen dürfen auch künftig nicht direkt mit den Krankenkassen abrechnen. Der Nationalrat hat sich gegen ...
Berufsverband pocht auf mehr Kompetenzen bei Pflege Bern - Pflegefachpersonen sollen mehr Entscheide in Eigenregie fällen können. Dies war der Wille der ...
Heute können Pflegeheime ohne Anordnung eines Arztes nicht direkt mit der Krankenkasse abrechnen.
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 423
    Probleme auf der Erde lösen, nicht auf dem Mars Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die zu lösen wären, statt ... Do, 14.04.16 18:38
  • jorian aus Dulliken 1750
    UAE/Iran Im Iran kann der Jude seine Kippa auch tragen. So sollte es ... Fr, 04.03.16 00:30
  • Midas aus Dubai 3810
    Kämpfen Ausländer, Secondos, Muslime, Juden, sie allen sind Teil und Bürger der ... Do, 03.03.16 14:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Seit... einigen Jahren ist der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. ... Di, 01.03.16 09:32
  • jorian aus Dulliken 1750
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1744
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1750
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür ...
Wir kommen zu Ihnen, damit Sie zuhause bleiben können
Massagepraxis in Zürich-Oerlikon
Medizin Jobs und Jobs Gesundheitswesen
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten