Guter Lohn für ehrliche Finderin in Zürich
publiziert: Montag, 6. Sep 2010 / 13:41 Uhr / aktualisiert: Montag, 6. Sep 2010 / 15:58 Uhr
Der Mann erhielt sein Geld zurück und zeigte sich sehr dankbar. (Symbolbild)
Der Mann erhielt sein Geld zurück und zeigte sich sehr dankbar. (Symbolbild)

Zürich - Eine Frau hat am Freitag in der Zürcher Innenstadt einen deutschen Autofahrer vor dem Verlust von über 9000 Euro bewahrt. Sein Portemonnaie war aus dem Auto gefallen und mehrere 500-Euronoten flatterten auf die Strasse.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Frau stoppte den Verkehr und sammelte das Geld ein, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Im Nachhinein habe sich herausgestellt, dass noch eine zweite Person daran beteiligt gewesen sei, dass der Automobilist wieder zu seinem Geld gekommen sei.

Eine 59-jährige Passantin hatte kurz nach 12.30 Uhr an der Talstrasse im Kreis 1 die Besatzung eines Streifenwagens der Stadtpolizei auf sich aufmerksam gemacht. Sie erklärte den Polizisten, dass soeben ein Portemonnaie vor ihre Füssen gefallen sei, welches vermutlich aus einem vorbeifahrenden Auto gefallen sei.

Der Inhalt der Geldbörse, vorwiegend 500-Euronoten, hätte sich danach auf der ganzen Strasse verteilt. Sie habe sofort die herannahenden Autos gestoppt, sich auf die Strasse begeben und die Noten wieder eingesammelt. Wie gerufen, habe sich ihr dann ein Streifenwagen der Stadtpolizei genähert.

Zweiter Finder meldet sich

Nach der Veröffentlichung der Medienmitteilung meldete sich am Montagmorgen bei der Stadtpolizei ein 32-jähriger Mann und erklärte, dass er der 59-jährigen Frau beim Einsammeln des Geldes geholfen habe. Zudem hätten sie gemeinsam die vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung auf den Vorfall aufmerksam gemacht.

Nach einem kurzen Gespräch habe er sich dann allerdings verabschiedet, ohne zu erwähnen, dass er auch geholfen habe, das verlorene Geld einzusammeln.

Die Aussage des Mannes sei überprüft und von der mitbeteiligten Finderin bestätigt worden, heisst es in der Mitteilung der Stadtpolizei. Aus diesem Grunde müssten sich nun die beiden Personen den Finderlohn teilen.

Im Portemonnaie befanden sich über 9000 Euro. Anhand des restlichen Inhalts konnte der Besitzer, ein deutscher Staatsangehöriger, rasch ausfindig gemacht und telefonisch kontaktiert werden. Der Mann konnte sein Geld wieder in Empfang nehmen. Die ehrlichen Finder erhalten nun einen Finderlohn von rund 10 Prozent.

(sl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mönchengladbach - Eine 37-jährige Putzfrau hat in einem Hotelzimmer in Deutschland eine Tasche mit mehreren 10'000 Euro gefunden. Die von der Hotelleitung in Mönchengladbach alarmierten Polizeibeamten konnten den Besitzer am Samstag schnell ausfindig machen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Nur ein Augenarzt kann eindeutig ...
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine Infektion. In den meisten Fällen ist sie eine allergische Reaktion auf unterschiedliche Substanzen. mehr lesen  
Publinews Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events ... mehr lesen  
Mit der richtigen Laufgarderobe zu mehr Erfolg.
Englisch ist inzwischen zu einer bedeutenden Weltsprache avanciert. In der Gegenwart dominieren nicht nur die Zahlen der englischen Muttersprachler, auch die vielseitige Einsetzbarkeit zeugt von der hohen Qualität der Sprache. Ob Wissenschaft, Wirtschaft oder Kultur, Englisch ist als allgemeinverständliches Bindeglied überall präsent und zuhause. mehr lesen  
Auch das Tabata-Training macht in einer kleinen Gruppe oder mindestens zu zweit gleich viel mehr Spass und spornt an.
Publinews Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten