Auf der A2 bei Basel
Haarschneidemaschine führt zu Verkehrschaos
publiziert: Mittwoch, 30. Mrz 2016 / 16:48 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 30. Mrz 2016 / 17:30 Uhr
Der Verkehr war deswegen in beiden Fahrtrichtungen für rund eine Stunde komplett blockiert. (Archivbild)
Der Verkehr war deswegen in beiden Fahrtrichtungen für rund eine Stunde komplett blockiert. (Archivbild)

Basel - Eine Haarschneidemaschine hat am Mittwochnachmittag das Autobahnzollamt Basel-Weil am Rhein (D) lahmgelegt: Das Gerät schaltete sich in einem Koffer bei einem Reisebus selbständig ein und löste einen Bombenalarm aus. Der Besitzer war derweil nebenan in der Beiz.

Deutschen Zollbeamten fiel der neben dem Bus stehende Koffer auf, als sie den Bus vor der Ausreise in die Schweiz kontrollierten. Weil zunächst nicht festzustellen war, wem er gehört und was darin ist, wurde das Zollamt samt einem Umkreis von 200 Metern sicherheitshalber evakuiert. Der Verkehr war deswegen in beiden Fahrtrichtungen für rund eine Stunde komplett blockiert.

Wie die deutsche Polizei mitteilte, überprüfte in der Folge ein Sprengstoffspürhund den Koffer. In der Zwischenzeit wurde auch der Besitzer ausfindig gemacht: Er hatte sich in die Gaststätte beim Zollamt begeben. Er ging zum Koffer, öffnete diesen, und die harmlose Haarschneidemaschine kam zum Vorschein.

Wegen der Evakuation und der Verkehrssperrung kam es zu kilometerlangen Staus auf der A2 beim Grenzübergang Schweiz-Deutschland sowie zu Verkehrsbehinderungen in der Umgebung.

Die Gemeinschaftszollanlage wird von Schweizer und deutschen Behörden gemeinsam betrieben. Sie liegt an der A2/A5, einer der wichtigsten europäischen Nord-Süd-Strassenachsen.

(cam/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Ambulanz kam bei zwei Verkehrsunfällen zum Einsatz. (Symbolbild)
Die Ambulanz kam bei zwei Verkehrsunfällen zum ...
Motorrad, Auto oder Fussgänger übersehen  Sarnen - Kollisionen von Autos, Motorrädern und Fussgängern: Am Freitag und Samstagmorgen hielten gleich mehrere Verkehrsunfälle mit Verletzten die Kantonspolizei Obwalden auf Trab. Zwei Autofahrerinnen wurde der Führerausweis abgenommen. 
Abstimmung am 5. Juni  Bern - Neben den fünf eidgenössischen Abstimmungsfragen entscheiden am 5. Juni die Stimmberechtigten über zahlreiche ...
Zwischen Bodensee und Säntis ist eine Landesausstellung geplant.
Wehmut, Stolz und Genugtuung empfindet Rene Kaufmann, wenn er an den Tunnel denkt.
Bereits weitergezogen  Bern - Sie schwitzten und schufteten unter Tage - 17 Jahre lang, ...  
Alpen-Initiative fordert Fortschritte bei Güter-Verlagerung Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der ...
Der Bundesrat müsse dafür sorgen, dass sich der Tunnel bezahlt mache.
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Basel 16°C 25°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 22°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Bern 16°C 24°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bedeckt, wenig Regen
Genf 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten