Kalifornischer Surfer
Hai beisst Surfer in den USA zu Tode
publiziert: Mittwoch, 24. Okt 2012 / 10:29 Uhr
Kalifornischer Surfer bei Haiangriff getötet
Kalifornischer Surfer bei Haiangriff getötet

Vandenberg - Ein Surfer ist vor der südkalifornischen Küste von einem Hai angegriffen und getötet worden. Sein ebenfalls surfender Freund beobachtete den Vorfall und zog das Opfer aus dem Wasser.

Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
1 Meldung im Zusammenhang
Obwohl der Freund sofort erste Hilfe leistete und ein weiterer Surfer Hilfe holte, konnten die Rettungskräften jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie das Büro des Sheriffs im Bezirk Santa Barbara mitteilte. Der Unfall ereignete sich im Bezirk Santa Barbara nahe dem Militärstützpunkt Vandenberg Air Force Base.

Nach Angaben der Air Force war das Opfer 38 Jahre alt und gehörte nicht der Luftwaffe an. Die Behörden haben Ermittlungen aufgenommen. Im Oktober 2010 war an demselben Strand ein 19-jähriger Student von einem Hai zu Tode gebissen worden.

2008 war in Kalifornien ebenfalls ein Mensch von einem Hai getötet worden. Ein weisser Hai hatte den 66-Jährigen beim Schwimmen nahe San Diego attackiert. Seit den 1950er Jahren wurden vor der kalifornischen Küste über ein Dutzend tödliche Angriffe verzeichnet.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Ein Hai hat ein 15-jähriges Mädchen vor der französischen Insel Réunion im Indischen Ozean getötet. Das Tier griff die ... mehr lesen
Bereits der zweite tödliche Hai-Angriff vor Réunion in diesem Jahr. (Symbolbild)
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
Die getötete Katze konnte identifiziert werden. (Symbolbild)
Die getötete Katze konnte identifiziert werden. ...
Katze geköpft und Kopf auf Strasse platziert  Schaffhausen - Einen grausigen Fund hat ein Spaziergänger am Dienstagmorgen in Schaffhausen gemacht. Er fand einen abgetrennten Kopf einer schwarzen Katze auf der Strasse. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte die Katze geköpft haben. 
Drei Wochen nach Zugunglück  Chur - Drei Wochen nachdem der letzte Einwanderer im Unterengadin von einem Zug überfahren und getötet ...  
Beobachtet wurden die Grossraubtiere im Raum Engadin/Puschlav sowie bei Splügen.
Die kleinen Bären erkunden die Umgebung.
Jungbären im Wildnispark Zürich dürfen auf den Spielplatz Zürich - Die im Januar geborenen Jungbären im Wildnispark Zürich Langenberg haben am Mittwoch erstmals den grossen ...
Bär kuschelt mit Tierpfleger Das ist Jimbo, ein männlicher Bär. Er ist kein gewöhnliches Raubtier. Im Umgang mit Menschen ist Jimbo gutmütig und äusserst freundlich.
Titel Forum Teaser
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten