Halloween: Weisser Polizist erschoss schwarzen Gast an einer Kostümparty
publiziert: Sonntag, 29. Okt 2000 / 17:03 Uhr

Los Angeles - Ein Polizist hat während einer Halloween-Party in Los Angeles einen Gast erschossen, der eine Spielzeugwaffe auf ihn gerichtet hatte. Polizeisprecherin Charlotte Broughton erklärte, zwei Beamte hätten in der Nacht zum Samstag das Grundstück betreten, nachdem eine Beschwerde wegen Ruhestörung eingegangen sei.

In dem Haus, das wegen seiner Größe und prachtvollen Ausstattung auch «das Schloss» genannt wird, hätten sich mehrere hundert Menschen aufgehalten, viele davon kostümiert. Nach Polizeiangaben schauten die Polizisten durch ein Fenster, als ein Mann eine Waffe auf sie richtete. Einer der Beamten schoss mehrfach auf den Gast.

Es wurde nicht ausgeschlossen, dass das Opfer die Polizisten ebenfalls für maskierte Partygäste hielt. Bei dem Toten handelt es sich um den 39-jährigen Schauspieler Anthony Dwain Lee, der in Nebenrollen in den Fernsehserien «Emergency Room» und «NYPD Blues» auftrat. Lee habe immer Angst gehabt, eines Tages von Polizisten erschossen zu werden, da er «ein großer, schwarzer Mann» war, sagte seine Bekannte Mary Lin der «Los Angeles Times». Polizeisprecherin Broughton erklärte, der Beamte habe nach bisherigen Erkenntnissen nichts falsch gemacht. Er habe so reagiert, wie er es in seiner Ausbildung gelernt habe.

Einer der Partygäste sagte dem Fernsehsender KTLA-TV, der 39-Jährige habe die Spielzeugwaffe auf den Polizisten gerichtet, nachdem dieser mit einer Taschenlampe in den Raum geleuchtet habe. Die Schwester des Opfers erklärte, sie könne nicht verstehen, wieso der Beamte geschossen habe, obwohl er gewusst habe, dass es sich um eine Kostümparty gehandelt habe.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mario Thürig.
Mario Thürig.
Nach Kreuzbandriss  Mario Thürig gibt nach einer Verletzungspause ein Comeback mit einem Sieg am Solothurner Kantonalfest. mehr lesen 
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind ... mehr lesen  
Erziehungsberechtigten drohen Sanktionen  Liestal - Im Kanton Baselland dürfen Schülerinnen und Schüler nicht mehr den Handschlag aus religiösen Gründen verweigern. Tun sie dies trotzdem, ... mehr lesen   1
Eine rechtliche Prüfung ergab, dass Baselbieter Schulen trotz Religionsfreiheit einen Händedruck einfordern können. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 6°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten