Swiss Handball League, 17. Runde
Handball-Meister St. Otmar wieder Leader
publiziert: Freitag, 21. Dez 2001 / 22:04 Uhr

St. Gallen - St. Otmar St. Gallen hat sich in der 17. Runde der Swiss Handball League die Tabellenführung zurückgeholt. Der Meister gewann das Spitzenspiel gegen die drittklassierten Grasshoppers 26:25, während der bisherige Leader Pfadi Winterthur bei Kadetten Schaffhausen 23:24 unterlag.

St. Otmar kam im Duell gegen die Grasshoppers zum Erfolg, weil es etwas ausgeglichener besetzt war. Für die Ostschweizer waren der Österreicher Andreas Dittert, Markus Keller und Alexander Vasilakis sowie der Ungar Laszlo Sotonyi insgesamt 21mal erfolgreich, während bei den Grasshoppers der Südkoreaner Beum-Yun Cho alleine elfmal traf. Die Zürcher führten nach einem fulminanten Start bis Mitte erster Halbzeit 9:5, lagen aber schon zur Pause im Rückstand. Überragend agierten bei beiden Equipen die Torhüter. Otmars Ebinger gelangen 24 Paraden, Osterwalder im Tor der Grasshoppers wehrte 23 Versuche ab.

Überraschend kehrten die personell geschwächten Kadetten gegen Pfadi Winterthur nach drei Niederlagen in Folge auf die Siegesstrasse zurück. Ohne fünf Leistungsträger schafften die Schaffhauser in den letzten 20 Minuten noch die Wende, nachdem sie in der 1. Halbzeit einmal mit sechs Toren und zur Pause noch immer 10:15 im Rückstand gelegen hatten. Erst acht Minuten vor dem Ende gingen die Kadetten erstmals in Führung (21:20). Ausschlaggebend für den Umschwung war die Umstellung in der Defensive, als in der Schlussphase die Pfadis Aufbauer Chi-Hyo Cho und Goran Perkovac in Manndeckung genommen wurden.

Suhr (33:21 gegen Endingen) und Wacker Thun (30:22 gegen Zofingen) kamen gegen die abgeschlagenen Widersacher aus dem Aargau zu standesgemäss klaren Siegen und hielten somit Anschluss zu den vier Playoff-Plätzen.

Swiss Handball League, 17. Runde:

St. Otmar St. Gallen - Grasshoppers 26:25 (15:13)
Wacker Thun - Zofingen 30:22 (14:12)
Kadetten Schaffhausen - Pfadi Winterthur 24:23 (10:15)
Endingen - Suhr 21:33 (8:17)

Rangliste (je 17 Spiele):
1. St. Otmar St. Gallen 24.
2. Pfadi Winterthur 23.
3. Grasshoppers 21 (460:426).
4. Kadetten Schaffhausen 21 (448:433).
5. Suhr 20.
6. Wacker Thun 19.
7. Endingen 4 (421:513).
8. Zofingen 4 (396:488).

(sk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im mexikanischen Guadalajara mit den Top 16 der Welt pro Limit den 7. Schlussrang. mehr lesen  
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 19°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten