Zurich Film Festival
Hauptpreis des Zurich Film Festivals geht nach Mexiko
publiziert: Sonntag, 6. Okt 2013 / 09:12 Uhr
Bewertet wurden die Filme unter anderem von den Schweizer Regisseuren Marc Forster und Markus Imhoof sowie der deutschen Schauspielerin Veronica Ferres (Bild).
Bewertet wurden die Filme unter anderem von den Schweizer Regisseuren Marc Forster und Markus Imhoof sowie der deutschen Schauspielerin Veronica Ferres (Bild).

Zürich - Der Hauptpreis des diesjährigen Zurich Film Festivals geht an den mexikanischen Film «La Jaula De Oro». Der Schweizer Dokumentarfilm «Neuland» wurde bei der Preisverleihung am Samstag ebenfalls mit einem «Goldenen Auge» ausgezeichnet.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Film von Anna Thommen zeigt Schülerinnen und Schüler einer Basler Integrationsklasse. Der Beitrag setzte sich im Dokumentarfilmwettbewerb der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz durch.

Der mit dem Hauptpreis gekürte Film «La Jaula De Oro» von Diego Quemada-Diez handelt von einer Gruppe Teenager und ihrer beschwerlichen Reise von Guatemala City nach Kalifornien unter dem Motto «Im Norden ist alles besser». Petra Volpes Werk «Traumland», das sich der Strassenprostitution am Zürcher Sihlquai annimmt, ging leer aus.

«Finsterworld» doppelt ausgezeichnet

Die deutsche Tragikomödie «Finsterworld» von Regisseurin Frauke Finsterwalder setzte sich beim Wettbewerb der deutschsprachigen Spielfilme durch und erhielt darüber hinaus den Kritikerpreis. Auch der Publikumspreis ging nach Deutschland, für «Journey To Jah».

Zu den weiteren Preisträgern des 9. Zurich Film Festival gehört Kaspar Astrup Schroeders «Lej En Familie». Das dänische Porträt eines Firmenchefs mit einer eigenartigen Geschäftsidee erhielt ein «Goldenes Auge» für den besten internationalen Dokumentarfilm.

Erstmals verliehen wurde in diesem Jahr das «Kleine Goldene Auge» für den besten Streifen in der Sektion «Kinder- und Familienfilme». Ausgezeichnet wurde der britische Beitrag «Believe» von David Scheinmann.

Die Preise sind mit jeweils 20'000 Franken dotiert. Dazu kommen 60'000 Franken für die Promotion des Films in den Schweizer Kinos.

16 Weltpremieren

Am diesjährigen Zurich Film Festival, das am (morgigen) Sonntag zu Ende geht, waren 122 Filme zu sehen, darunter 16 Weltpremieren. Wie im letzten Jahr fanden zahlreiche Hollywoodstars ihren Weg nach Zürich. Harrison Ford und Hugh Jackman holten sich jeweils einen Award für ihr Lebenswerk ab.

Auch die Jurys waren illuster besetzt. Bewertet wurden die Filme unter anderem von den Schweizer Regisseuren Marc Forster und Markus Imhoof sowie der deutschen Schauspielerin Veronica Ferres.

(asu/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Zürich - Das Zurich Film Festival ... mehr lesen
Das Zurich Film Festival unterhält die Schweiz vom 25. September bis 5. Oktober 2014. (Symbolbild)
Harrison Ford stellte sich den Medien in Zürich.
Kino Zürich - Harrison Ford ist der ... mehr lesen
Zürich - Schauspieler Hugh Jackman, ... mehr lesen
Hugh Jackman mag Schokolade.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 4°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 5°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 3°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Bern 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 4°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 6°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten