«Hecht» - Junger Pop uf Schwiizerdüütsch
publiziert: Montag, 8. Okt 2012 / 09:07 Uhr
Loading the player ...

Die Zürcher-Luzerner Band bricht zu neuen Seeufern auf. Die Fünfer-Formation vermischt gekonnt kluge Mundart-Texte mit wilden Gitarrenriffs. Eines geht dabei nie verloren: Die Freude am perfekten Popsong.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Mehr Informationen hier:
Offzielle Webseite
hechtimnetz.ch

5 Freunde

Sesshaft in Zürich, aufgewachsen in Luzern - Die langjährigen Freunde Stefan Buck (Gesang), Christoph Schröter (Gitarre) und Rolf Furrer (Schlagzeug) schwimmen schon ewig zusammen durch die hiesigen Indie-Gewässer und rocken seit letzten Herbst neu in einer Fünfer-Formation mit Philipp Morscher (Bass) und Daniel Gisler (Tasten). Hecht kennt sowohl den Lärm als auch die Idylle. Auf ihrem Debütalbum «Wer Zerscht S'Meer Gsehd» spielen die fünf erfahrenen Musiker schamlos mit diesen Klischees.

Selber gemachte Videos

Mit ihren kreativen Videos zu den Singles «24 Bilder» und «Tänzer» machten sie bereits im letzten Jahr auf sich aufmerksam, veröffentlichten im Oktober die EP «Revier Songs» als Vorgeschmack aufs Debüt und begeisterten als Supportact (Baschi, 77 Bombay Street) und zogen als Teil der «Radar Tour - new Music on tour» durchs Land.

Stefan Buck (Gesang) Christoph Schröter (Gitarre) Rolf Furrer (Schlagzeug) Philipp Morscher (Bass) Daniel Gisler (Tasten)

(pgr/art-tv)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
nordArt Theaterfestival | Stein am Rhein SH | 5. bis 15. August 2015
Stein am Rhein SH  Ein Festival für die Kleinkunst. Das Kloster in Stein am Rhein bietet eine wundervolle Kulisse für wundervolle Künstlerinnen und Künstler! 
Das Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon SZ zeigt eine spannende Ausstellung zum Thema Askese und Ekstase und untersucht die Wechselwirkung zwischen Verzicht ... mehr lesen  
Dan Flavin neben Claude Monet? Dass dieser Zeitsprung von über hundert Jahren möglich ist, zeigt das Kunstmuseum St.Gallen. Hier teilen sich zeitgenössische Lichtarbeiten die Räumlichkeiten mit ... mehr lesen  
Das neue Stück von Thomas Hürlimann - inszeniert von Livio Andreina - überwältigt mit einem spektakulären Bühnenbild und epochalen Kostümen. Die atemberaubende Szenerie am Luzerner Tribschen gewinnt dadurch einen fantastischen Charakter. mehr lesen  
Wettbewerbe
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Newsletter
Mitgliedschaft
ART-TV.CH: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4250
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
  • Kulturflaneur aus Luzern 1
    Keine Schweizer Erstaufführung Das ist wieder einmal typisch: Da bringt ein etabliertes Theater ein ... Mi, 04.04.12 10:10
  • Victoria aus Berlin 14
    genial Picassos Ausstellung von Picasso selbst zusammengestellt. Das ist doch ... So, 27.02.11 12:09
  • Menschenrechte aus Bern 117
    Tote Kuenstler ja das muessten heute alle guten kuenstler sein, tod und picasso als ... Do, 10.02.11 12:52
  • drsaendu aus Bargen 4
    besten Dank.. ..für die Nachforschungen, mein Bargen liegt allerdings im Kanton Bern ... Mo, 07.12.09 08:11
  • jorian aus Dulliken 1594
    Hallo drsaendu Ich habe noch etwas besser nachgeforscht. Soll ein toller Film sein. Am ... Sa, 05.12.09 10:57
  • jorian aus Dulliken 1594
    Läuft schon Kinos Arthouse Piccadilly, Riffraff in Zürich. Fr, 04.12.09 09:08
Alphörner statt Hellenbarden.
Kultur Mailand wird zur Hauptstadt des Alphorns Zürich - Ungewohnte Klänge sind am 26. September in ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 14°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 13°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 18°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 18°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 20°C 29°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten