Bob
Hefti auch im Vierer auf Platz 2
publiziert: Sonntag, 30. Jan 2011 / 12:58 Uhr
Mit dem Vierer in St. Moritz auf dem Podest gelandet: Beat Hefti.
Mit dem Vierer in St. Moritz auf dem Podest gelandet: Beat Hefti.

Einen Tag nach dem 2. Platz in seiner Parade-Disziplin Zweier überraschte Beat Hefti in St. Moritz mit Rang 2 im Vierer.

Der Appenzeller Hefti hat bei den grossen Schlitten erstmals in seiner Piloten-Karriere bei einem Rendez-vous der Weltelite den Sprung aufs Podest geschafft. Im Weltcup war er in der Königsklasse noch nie besser als als Vierter (Februar 2009 in Park City) klassiert gewesen, seit er auf die Steuer-Position gewechselt hat.

Zuletzt bekundete er im Vierer Probleme, auch weil er bei der Besetzung der Anschieber-Positionen weder auf Konstanz noch auf Routine zählen konnte. Vor einem Jahr verpasste er gar beim Weltcup in St. Moritz den Final-Durchgang.

Zum ganz grossen Coup fehlten Hefti im Engadin bloss zwei Hundertstel. Nach der Führung im 1. Lauf wurde er am Ende vom nach vorne fahrenden Letten Edgars Maskalans hauchdünn distanziert.

Gregor Baumann, der vor drei Wochen an gleicher Stätte im Vierer seinen ersten Schweizer Meistertitel errungen hatte, komplettierte das gute Ergebnis des gastgebenden Verbands mit einem 7. Platz.

Vorteil für hohe Startnummern

In St. Moritz zeigte sich einmal mehr, dass hohe Startnummern bevorteilt sind. Je mehr es gegen Mittag geht, desto schneller wird die einzigartige Natureisbahn. Hefti beispielsweise trug die «17».

Die Nummer 21, der erst 22-jährige Lette Oskars Melbardis, stellte im ersten Lauf sogar völlig überraschend eine klare Bestzeit auf. Sein Team wurde aber schon kurz nach der Zieleinfahrt wegen zu warmer Kufen disqualifiziert.

(asu/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Deutsche Kompetenz für den Schweizer Bobsport: Christoph Langen trainiert das Nachwuchsteam.
Deutsche Kompetenz für den Schweizer Bobsport: Christoph Langen ...
Nachwuchstrainer  Christoph Langen, seit sechs Jahren Cheftrainer des deutschen Bob- und Schlittenverbands (BSD), wechselt als Nachwuchscoach in die Schweiz. mehr lesen 
Bob/Skeleton/Schlitteln  Nach einem Jahr ohne WM-Medaillen trumpften die Schweizer Sportler im Eiskanal in der abgelaufenen Saison gross auf. Bei EM und WM ... mehr lesen
Bei EM und WM holten Martina Kocher, Marina Gilardoni, Beat Hefti und Rico Peter insgesamt sechs Medaillen.
WM in Innsbruck/Igls  Das Schweizer Vierer-Team mit Rico Peter, Janne Bror van der Zijde, Thomas Amrhein und Simon Friedli gewinnt an der WM in Innsbruck/Igls ... mehr lesen  
Rico Peter, Janne Bror van der Zijde, Thomas Amrhein und Simon Friedli beim Start.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Basel 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer trüb und nass
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneefall
Bern 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee starker Schneeregen
Genf 0°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen anhaltender Regen
Lugano 1°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten