Heftige Gewitter bringen Sturm und Regen
Heftige Gewitter mit Sturmböen entladen sich über der Schweiz
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 09:27 Uhr
Vielerorts fielen über 20 Liter Regen pro Quadratmeter.
Vielerorts fielen über 20 Liter Regen pro Quadratmeter.

Bern - In der Nacht auf Freitag haben sich in der Schweiz heftige Gewitter entladen. Es gab Sturmböen und teilweise grosse Regenmengen. Auf dem Chasseral wehten sogar Orkanböen bis 142 km/h. Dazu wurden auch viele Blitze registriert.

5 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss Angaben von MeteoNews wurden in Schaffhausen Sturmböen bis 115 km/h gemessen. Zudem fiel vielerorts über 20 Liter Regen pro Quadratmeter.

Heute und in der Nacht auf Samstag sind weitere, teils heftige Gewitter zu erwarten. Am Wochenende wird es dann deutlich kühler. Am Sonntag werden im Norden nur noch um 20 Grad erwartet.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Eine Kaltfront hat in der Nacht auf Donnerstag die Alpennordseite der Schweiz mit Gewitter, grossen Regenmengen ... mehr lesen
Am intensivsten regnete es in Brunni Alpthal SZ, wo innert einer Stunde 24 Liter Regen vom Himmel prasselten. (Symbolbild)
Das umfunktionierte Gebäude bot den Betenden zu wenig Schutz. (Symbolbild)
Dhaka - Beim Einschlag eines Blitzes in eine Moschee im Nordosten von ... mehr lesen
Bern - Lokal starke Gewitter und teilweise orkanartige Böen sind in der Nacht auf Montag über die Westschweiz gezogen. In ... mehr lesen
Für Montagnachmittag wird in den Alpen, in der Zentralschweiz sowie im Tessin allerdings mit einer starken Gewitteraktivität gerechnet. (Symbolbild)
Bern - An vielen Orten in der Schweiz ist es am Freitagnachmittag so heiss geworden wie noch nie in diesem Jahr. In Sitten stieg die ... mehr lesen
An vielen Orten wurden am Freitag die diesjährigen lokalen Rekorde gebroche.
Am Abend sanken die Temeraturen -  jedoch nur langsam.
Am Abend sanken die Temeraturen - jedoch nur ...
Hitzewelle  Bern - Die Hitzewelle hat in der Nacht auf Freitag der Schweiz eine weitere Tropennacht beschert. Nachdem am Donnerstag erstmals die 35-Grad-Marke durchbrochen wurde, sanken die Temperaturen in der Nacht nur langsam. In Rünenberg BL fiel das Thermometer nicht unter 25 Grad. 
Hitze-Alarm: Gewerkschaft für «coole» Arbeitsplätze London - Mit Eintreffen der Hitzewelle fordert die britische ...
Sommerhitze verbiegt Schienen im Laufental BL Grellingen BL - Die Hitzewelle hat am Mittwochabend den Bahnverkehr im ...
Tropennacht an vielen Orten Bern - Die Nacht hat an vielen Orten in der Schweiz nur wenig Abkühlung von der Hitze des ...
Ferienzeit beginnt  Bern - In 18 Kantonen beginnen am Freitagmittag die Sommerferien. Einzig im Kanton Zürich und in einigen Aargauer Gemeinden ...  
Alle verreisen in die Ferien - Stau ist vorprogrammiert.
Die Schweiz schwitzt bei über 35 Grad Bern - Den dritten Tag in Folge schwitzt die Schweiz bei Temperaturen von über 30 Grad. Am heissesten ...
Ziel des Pakets ist es, dass Deutschland sein Klimaziel für 2020 doch noch erreicht.
Klimawandel Deutsche Regierungskoalition schnürt Klimapaket Berlin - Deutschlands grosse Koalition hat für ihre Klimaziele ein Paket mit Milliardenkosten für Stromkonsumenten geschnürt. Mehrere alte ...
Nina Boogen ist Doktorandin in Volkswirtschaftslehre und Energiewirtschaft an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Wie steht's um die Schweizer Energieeffizienz? Energieeffizienz ist im Zuge der Energiestrategie 2050 ein grosses Thema. Aber wie effizient - oder ineffizient - sind wir denn nun, und wie gross ist das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten