Verletzte bei Taifun in Japan
Heftiger Taifun trifft auf Japan
publiziert: Dienstag, 19. Jun 2012 / 19:00 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Jun 2012 / 20:53 Uhr
Der Taifun Guchol war der erste Taifun der Saison, der auf Japans Festland traf.
Der Taifun Guchol war der erste Taifun der Saison, der auf Japans Festland traf.

Tokio - Der heftige Taifun «Guchol» hat am Dienstag in Japan mindestens fünf Menschen verletzt, Dutzende Häuser überflutet und den Verkehr beeinträchtigt. Mehr als 83'000 Menschen in Zentral- und Nordostjapan wurden aufgefordert, sich vor den Stürmen und Regenfällen in Sicherheit zu bringen.

Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
1 Meldung im Zusammenhang
Mehr als 450 Inlandsflüge wurden gestrichen und der Betrieb mehrerer Hochgeschwindigkeitszüge unterbrochen. In der Stadt Ishinomaki, die das schwere Erdbeben und der Tsunami im März 2011 getroffen hatten, wurden mehr als 10'000 Menschen an einem Fluss wohnende Menschen zum Verlassen ihrer Häuser aufgefordert.

In der westlichen Region Kinki erlitten fünf Menschen laut Medienberichten Verletzungen. Mehr als 60 Häuser in der Burgstadt Himeji wurden überflutet, in rund 10'000 Häusern fiel der Strom aus.

Auch in der westlichen Provinz Wakayama forderten die örtlichen Behörden die Bewohner einzelner Ortschaften auf, sich vor dem Taifun mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 90 Kilometern pro Stunde nahe seinem Zentrum in Sicherheit zu bringen.

Die Meteorologische Behörde warnte die Bewohner des fernöstlichen Inselreiches, sich noch bis Mittwoch vor weiteren heftigen Regenfällen und starken Winden in Acht zu nehmen. Auch durch die Hauptstadt Tokio und ihrer Umgebung peitschten heftige Regenschauer. Es war der erste Taifun der Saison, der auf Japans Festland traf.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tokio - In Japan sind bei einem heftigen Taifun ein Mensch getötet und mehrere weitere verletzt worden. Der Wirbelsturm «Guchol» ... mehr lesen
Ein Toter und mehrere Verletzte nach Taifun in Japan.
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Ausserdem untersuchen Wissenschaftler, wie gut Radarmessungen die Grösse der Hagelkörner bestimmen können.
Ausserdem untersuchen Wissenschaftler, wie gut Radarmessungen die ...
Forschende setzen auf Smartphone-Apps  Bern - Hagel vorherzusagen ist eine Herausforderung. Forschende der Universität Bern setzen auf Smartphone-Apps und Meldungen von Blechschäden, um die Hagel-Prognose zu verbessern. 
Schweizer sehen sich vor Naturgefahren gut geschützt Birmensdorf ZH - Eine Mehrheit der Bevölkerung fühlt sich hierzulande gut vor Naturgefahren ...
Hochwasser kann in der Schweiz jederzeit vorkommen.
Flüsse überschwemmt  Colonia Suiza - Bei einem schweren Sturm und Überschwemmungen in Uruguay sind ...
Die Flüsse sind aus den Ufern getreten. (Symbolbild)
Sechs Menschen gestorben  Maskat - Durch ungewöhnliche Regenstürme in den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem angrenzenden Sultanat Oman sind sechs Menschen ums ...  
Titel Forum Teaser
Der Autobahnabschnitt musste gesperrt werden.
Unglücksfälle Lastwagen auf der A51 umgekippt Ein beladener Kipper-Lastwagen ist heute Nachmittag auf der ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter bedeckt, wenig Regen
Basel 3°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 1°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter bewölkt, etwas Regen
Bern 0°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 0°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten