Am Kinderspital Zürich
Herztransplantation bei neugeborenem Baby
publiziert: Dienstag, 2. Feb 2016 / 10:58 Uhr
Im Kinderspital Zürich wurde erstmals in der Schweiz einem Neugeborenen ein Herz transplantiert.
Im Kinderspital Zürich wurde erstmals in der Schweiz einem Neugeborenen ein Herz transplantiert.

Zürich - Am Kinder-Herzzentrum des Kinderspitals Zürich ist erstmals in der Schweiz einem Neugeborenen erfolgreich ein Herz transplantiert worden. Das Herz der kleinen Sophia funktioniert laut Kinderspital einwandfrei. Der bisherige Verlauf ihrer Genesung sei sehr erfreulich.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Eingriff fand kurz vor Weihnachten 2015 statt, als das Baby nur gerade drei Wochen alt war. Es sei die erste Herztransplantation in der Schweiz bei einem neugeborenen Kind, das weniger als 30 Tage alt ist.

Die Transplantation erfolgte aufgrund eines angeborenen Herztumors, der das ganze Herz durchwachsen hatte. In einem ersten Eingriff wenige Tage nach der Geburt wurde der Tumor entfernt und dem Baby zunächst ein Kunstherz implantiert.

In einer dreieinhalb Stunden dauernden Operation bekam das Kind dann am 22. Dezember ein Spenderherz eines etwa gleichaltrigen Babys. Sophias neues Herz habe bereits kurz nach der Implantation ausgezeichnet gearbeitet, schreibt das Kinderspital.

Nur kurze Zeit auf der Intensivstation

Das Baby sei bereits nach wenigen Tagen in der Lage gewesen, selbstständig ohne Maschinen zu atmen. Nach relativ kurzer Zeit konnte es die Intensivstation verlassen.

Den Eingriff durchgeführt hatte der Herzchirurg Michael Hübler, der schon bei mehr als hundert Erwachsenen und Kindern erfolgreich ein Herz transplantiert hat. Hübler ist Chefarzt am Kinderspital Zürich.

Bisher gab es in der Schweiz erst zwei Herztransplantationen bei Kindern, die weniger als ein Jahr alt waren. Sie wurden in den Jahren 2009 und 2011 durchgeführt. Je jünger die Kinder bei einer Herztransplantation sind, desto besser seien die Langzeitergebnisse, schreibt das Kinderspital. Es bestehe später die Möglichkeit einer zweiten Herztransplantation.

(arc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Im neuen «Vier Pfoten» Zentrum für tiergestützte Therapie in der rumänischen Hauptstadt Bukarest werden Kinder ... mehr lesen
Das neue Therapiezentrum in Bukarest behandelt Kinder mit besonderen Bedürfnissen kostenlos.
Hypnose und Hypnosetherapie in Baden / Aargau
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Schnelle Wahrnehmung und Einschätzung der Umgebung bei widrigen Lichtverhältnissen, z. B. bei Regen oder in der Dämmerung.
Schnelle Wahrnehmung und Einschätzung der Umgebung bei widrigen ...
Publinews DriveSafe Brillengläser  Viele Unfälle können vermieden werden, indem Gefahren und Hindernisse möglichst früh wahrgenommen werden und dadurch die Reaktionszeit verlängert wird. mehr lesen  
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben ... mehr lesen  
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Zika wird hauptsächlich durch Mückenstiche verbreitet.
Wegen Zika - Acht Wochen nur geschützt  Genf - Touristen sollen nach ihrer Heimreise aus Zika-Gebieten mindestens acht Wochen ... mehr lesen  
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische ... mehr lesen
Sorge bereite die Zunahme der Todesfälle wegen Überdosierungen in einigen Ländern.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -6°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel -3°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
St. Gallen -4°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern -5°C 2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Luzern -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -3°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten