Beachvolleyballer droht das Aus
Heuscher/Bellaguarda unterliegen Top-Duo
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 11:51 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 13:21 Uhr
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda waren chancenlos.
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda waren chancenlos.

Die Beachvolleyballer Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda haben auch ihr zweites Gruppenspiel verloren. Sie unterlagen den als Nummer 1 gesetzten Brasilianern und Topfavoriten Emanuel/Alison ohne Siegchance 17:21, 12:21.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die beiden Schweizer nahmen die Niederlage einigermassen gelassen und akzeptierten die Überlegenheit der Brasilianer. «Sie strahlten dermassen eine Sicherheit aus. Wenn sie so spielen, werden sie dieses Turnier gewinnen», sagte Heuscher zu Emanuel/Alison. In Führung lagen Heuscher/Bellaguarda nur gerade zu Beginn der beiden Sätze (8:7 im ersten, 3:2 im zweiten). Um die praktisch fehlerlos agierenden Brasilianer in die Knie zu zwingen, wäre ein perfekter Service gewesen. Doch durch das Risiko machten die als Nummer 12 gesetzten Schweizer auch viele Anspielfehler; der Versuch lief ins Leere.

So beginnt die K.o.-Phase für Heuscher/Bellaguarda nach der zweiten Niederlage bereits im letzten Gruppenspiel gegen die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst. Nur mit einem Sieg haben sie noch eine Chance, das Ausscheiden zu verhindern. «Das wird kein einfaches Spiel. Wir sind jetzt doch sehr unter Druck», so Heuscher.

Während Emanuel/Alison bereits in den Achtelfinals stehen, ist für die Schweizer von Platz 2 bis 4 in der Gruppe A zumindest theoretisch noch alles möglich. Die bestklassierten zwei Teams pro Gruppe erreichen die Achtelfinals. Von den sechs Gruppendritten kommen die besten zwei ebenfalls direkt weiter; die letzten beiden Plätze in der ersten K.o.-Runde ermitteln die anderen Dritten in zwei Playoff-Spielen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele In extremis erreichen die Beachvolleyballer Jefferson Bellaguarda/Patrick Heuscher direkt die Achtelfinals. mehr lesen
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda
Die Schweizer hatten am Schluss leider das Nachsehen.
Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda starten mit einer Niederlage ins ... mehr lesen
Schwangere können das Zika-Virus an ihre ungeborenen Kinder weitergeben. (Symbolbild)
Schwangere können das Zika-Virus an ihre ...
Zika-Virus  Brasília - Brasilien hat Schwangeren wegen der Gefahr einer Ansteckung mit dem Zika-Virus davon abgeraten, nach Brasilien an die Olympischen Spiele zu reisen. Schwangere sollten dieses Risiko nicht eingehen. 
WHO erklärt wegen Zika-Virus globalen Gesundheitsnotstand Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen des Zika-Virus den globalen ... 1
Dass WHO-Direktorin Margaret Chan eine WHO-Dringlichkeitssitzung ansetzte, zeigt, wie ernst die Gefahr genommen wird.
USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln Washington/Brasília - Angesichts der rasanten Ausbreitung des gerade für ...
Olympia setzt zeichen  Eine Delegation von Flüchtlingen wird an den Olympischen Spielen 2016 in Rio teilnehmen. Diese soll unter olympischer Flagge an den Start gehen.  
Bei der Olympiade in Rio werden auch Flüchtlinge dabei sein.
Iouri Podladtchikov möchte endlich die X-Games gewinnen. (Archivbild)
Podladtchikov plant Höhenflug An den Winter-X-Games in den USA muss das Publikum auf den Halfpipe-Superstar Shaun White verzichten. Olympiasieger Iouri Podladtchikov ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1662
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3709
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1734
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1734
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1734
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 5°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten