Heuscher/Bellaguarda unterliegen Top-Duo
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 11:51 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 13:21 Uhr
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda waren chancenlos.
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda waren chancenlos.

Die Beachvolleyballer Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda haben auch ihr zweites Gruppenspiel verloren. Sie unterlagen den als Nummer 1 gesetzten Brasilianern und Topfavoriten Emanuel/Alison ohne Siegchance 17:21, 12:21.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die beiden Schweizer nahmen die Niederlage einigermassen gelassen und akzeptierten die Überlegenheit der Brasilianer. «Sie strahlten dermassen eine Sicherheit aus. Wenn sie so spielen, werden sie dieses Turnier gewinnen», sagte Heuscher zu Emanuel/Alison. In Führung lagen Heuscher/Bellaguarda nur gerade zu Beginn der beiden Sätze (8:7 im ersten, 3:2 im zweiten). Um die praktisch fehlerlos agierenden Brasilianer in die Knie zu zwingen, wäre ein perfekter Service gewesen. Doch durch das Risiko machten die als Nummer 12 gesetzten Schweizer auch viele Anspielfehler; der Versuch lief ins Leere.

So beginnt die K.o.-Phase für Heuscher/Bellaguarda nach der zweiten Niederlage bereits im letzten Gruppenspiel gegen die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst. Nur mit einem Sieg haben sie noch eine Chance, das Ausscheiden zu verhindern. «Das wird kein einfaches Spiel. Wir sind jetzt doch sehr unter Druck», so Heuscher.

Während Emanuel/Alison bereits in den Achtelfinals stehen, ist für die Schweizer von Platz 2 bis 4 in der Gruppe A zumindest theoretisch noch alles möglich. Die bestklassierten zwei Teams pro Gruppe erreichen die Achtelfinals. Von den sechs Gruppendritten kommen die besten zwei ebenfalls direkt weiter; die letzten beiden Plätze in der ersten K.o.-Runde ermitteln die anderen Dritten in zwei Playoff-Spielen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele In extremis erreichen die Beachvolleyballer Jefferson Bellaguarda/Patrick Heuscher direkt die Achtelfinals. mehr lesen
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda
Die Schweizer hatten am Schluss leider das Nachsehen.
Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda starten mit einer Niederlage ins ... mehr lesen
Die Olympischen Sommerspiele 2016 kommen teuer zu stehen.
Die Olympischen Sommerspiele 2016 kommen teuer zu ...
Inflation ein Grund  Die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro werden mindestens 36,7 Milliarden Reais (rund 14,4 Milliarden Franken) kosten. Diese Zahl nannte der Chef von Brasiliens öffentlicher Olympia-Koordinierungsstelle (APO), General Fernando Azevedo e Silva. 
Sommerspiele in Rio bereiten IOC Sorgen Sechs Wochen nach den Winterspielen in Sotschi warten auf das IOC schon die nächsten Probleme. Bei der Sitzung ...
Die olympischen Sommerspiele 2016 werden in Rio de Janeiro ausgetragen.
Jean-Claude Killy.
«Zeit, sich zu bewegen»  Der Franzose Jean-Claude Killy verlässt das Internationale Olympische Komitee (IOC).  
Titel Forum Teaser
  • solaso aus Fislisbach 4
    Krach Es ist ja schon eigenartig, da gibt es Leute die klagen über den ... Fr, 04.04.14 10:39
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • thomy aus Bern 4091
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 8
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • JasonBond aus Strengelbach 4108
    Hui echt jetzt? Da hat sich Nadal dieses mal aber erstaunlich schnell ... Fr, 14.02.14 08:33
  • tigerkralle aus Winznau 86
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -0°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 0°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 1°C 8°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 11°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten