«Hexe Lilli» - Der Drache und das magische Buch
publiziert: Sonntag, 18. Jan 2009 / 12:29 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Jun 2009 / 16:09 Uhr

Jetzt ist es so weit – «Hexe Lilli» auch bei uns in den Kinos. Der Film basiert auf den gleichnamigen, überaus erfolgreichen Kinderbüchern des Autors und Sonderpädagogen «Knister» (Ludger Jochmann).

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

«Hexe Lilli»

Videos, Bilder, Download, Musik

Verfilmt wurde das Ganze vom Österreicher Stefan Ruzowitzky – der mit «Die Fälscher» bereits einen Oscar gewinnen konnte.

Ludger Jochmanns populäre Kinderbücher gingen weltweit bereits mehr als zehn Millionen Mal über den Ladentisch.

Nach der mit fast einer halben Million Zuschauern pro Folge erfolgreichen Zeichentrickserie, bekommt «Hexe Lilli» endlich auch ihren Auftritt auf der grossen Leinwand.

Jetzt Filmtrailer anschauen

Die Münchner blue eyes Fiction produzierte gemeinsam mit Trixter (animierte «Hui Buh, das Schlossgespengst»), Regie übernahm der vielseitige wie erfolgreiche österreichische Filmemacher Stefan Ruzowitzky («Anatomie». «Die Fälscher»), der gemeinsam mit Ralph Martin und Armin Toerkell auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet.

Vor der Kamera sind u.a als «Hexe Lilli» die Neuentdeckung Alina Freund, Anja Kling, Ingo Naujoks, die spanische Schauspielerin Pilar Bardem sowie in einer Gastrolle Yvonne Catterfeld mit von der Partie. Walt Disney Studios Motion Pictures bringt «Hexe Lilli» in die Kinos.

Die Handlung

Jetzt wird´s der alten Hexe Surulunda (Pilar Bardem) allmählich zu bunt! Hat sich doch der oberfiese Zauberer Hieronymus (Ingo Naujakos), schon wieder in ihr idyllisches Hexenhäuschen eingeschlichen, um an ihr wohl behütetes Hexenbuch heranzukommen.

Ein Glück, dass ihr kleiner, ziemlich verfressener und deshalb etwas übergewichtiger Flugdrache Hektor (gesprochen von Comedy-Star Michael Mittermeier) rechtzeitig zur Stelle ist. Surulunda muss handeln, die Zeit ist reif für eine Nachfolgerin.

Hektor macht sich also auf die Suche nach einer würdigen Hüterin des Hexenbuches und landet mit selbigem und viel Getöse im Haus von Lilli. Als diese das wunderbare Zauberbuch entdeckt, geht das Durcheinander auch schon los… Lilli zaubert nur Blödsinn, setzt ihr Klassenzimmer unter Wasser und hext ihren nervigen Schulkameradinnen Schwänze an den Po.

Jetzt Filmtrailer anschauen

Hektor hat deshalb alle Hände voll zu tun, Lilli zu erklären, dass sie mit derlei bösen Zaubereien nie und nimmer Surulundas Nachfolgerin werden kann. Und während Lilli in ihrer «Probezeit» schleunigst versucht, eine gute Hexe zu werden, ist der weltbeherrschungswillige Zauberer Hieronymus mit seinem nicht weniger durchtriebenen Mops Serafim schon wieder im Anmarsch, um endlich das Hexenbuch an sich zu reissen und sich so die Welt ein für alle Mal untertan zu machen...

(li)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 0°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten