Letzter Erfolg
Heyer beendet Karriere als Schweizer Meister
publiziert: Freitag, 7. Sep 2012 / 21:10 Uhr
Krönender Abschluss einer spannenden Karriere.
Krönender Abschluss einer spannenden Karriere.

Sascha Heyer beendet seine lange Karriere mit einem tollen Erfolgserlebnis. Zusammen mit Sébastien Chevallier gewinnt der Frauenfelder an seinem letzten Turnier in Bern den Schweizer Meistertitel.

3 Meldungen im Zusammenhang
Mit 21:18, 21:12 setzten sich Heyer/Chevallier im Final gegen Martin Laciga/Jonas Weingart durch. Nach einem ausgeglichenen ersten Satz, in dem Heyer/Chevallier dank gutem Block und Service aus einem 18:18 ein 21:18 machten, spielten sich der 40-jährige Routinier und sein 15 Jahre jüngerer Partner in einen Spielrausch. Mit 8:1 gingen Heyer/Chevallier im zweiten Durchgang in Führung; diesen Vorsprung schaukelten sie in der Folge souverän über die Zeit. Während Chevallier zum ersten Mal Schweizer Meister wurde, sicherte sich der abtretende Heyer seinen siebten Titel auf nationaler Ebene.

Bei den Frauen setzten sich Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré in einem umstrittenen Final gegen Joana Heidrich/Romana Kayser mit 21:17, 19:21, 16:14 durch und sicherten sich damit ihren ersten Meistertitel. Die 30-jährige Ostschweizerin und ihre zehn Jahre jüngere Berner Partnerin hatten die Grundlage zum Triumph mit einem ebenfalls knappen Dreisatzsieg (23:21, 18:21, 15:8) in den Halbfinals gegen die favorisierten Titelverteidigerinnen und Olympia-Teilnehmerinnen Simone Kuhn/Nadine Zumkehr gelegt.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Beachvolleyball-Szene verliert die letzte Figur der alten Garde. Patrick Heuscher tritt nach 15 Jahren auf der World ... mehr lesen
Patrick Heuscher kehrt dem Beachvolleyball den Rücken.
Jefferson Bellaguarda beendet seine Karriere.
Ein weiterer Schweizer Beachvolleyballer beendet seine Karriere als ... mehr lesen
Nach Sascha Heyer verliert der Schweizer Beachvolleyball mit Simone Kuhn ein zweites Aushängeschild. Die Ostschweizerin beendete eine knappe Woche nach ihrem 32. Geburtstag ihre erfolgreiche Karriere über 12 ... mehr lesen
Rücktritt nach 12 erfolgreichen Jahren im Sand.
Deutsches Siegerduo Laura Ludwig (l) und Kira Walkenhorst.
Deutsches Siegerduo Laura Ludwig (l) und Kira Walkenhorst.
Beachvolleyball-EM  Die finale Phase der Beachvolleyball-EM in Klagenfurt (Ö) ging nicht ganz überraschend ohne Schweizer Beteiligung über die Bühne. Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré und Tanja Goricanec/Tanja Hüberli schafften als Schweizer Bestresultat einen 5. Rang. 
Schweizerinnen in den EM-Viertelfinals out Die Schweizer Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer verpassen die ...
Drei Schweizer Frauen-Teams in den Achtelfinals Drei von vier Schweizer Frauen-Duos erreichen an der Beachvolleyball-EM in ...
EM in Klagenfurt  Zwei der vier Schweizer Frauenduos erreichen vorzeitig an der Beachvolleyball-EM in Klagenfurt das erste Zwischenziel. Sie wissen nach zwei ...  
Jubel von Anouk Vergé-Dépré und Isabelle Forrer.
Schweizerinnen in den EM-Viertelfinals out Die Schweizer Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer verpassen die Medaillenspiele an der EM ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 16°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 15°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten