Hieroglyphen oder Romanpassagen?
publiziert: Donnerstag, 17. Jul 2008 / 09:03 Uhr

Die Kunst des Notizen-Machens ist erlernbar und für Studierende unerlässlich. Hier ein paar hilfreiche Tipps.

Richtig notieren ist alles.
Richtig notieren ist alles.
Zeit sparen mit den richtigen Notizen

Die richtigen Notizen zu machen ist sehr wichtig, denn es erlaubt es viel Zeit beim Lernen oder Arbeiten schreiben zu sparen. Besonders in einem leseintensiven Studium ist es wichtig effizient zu sein. Die goldene Regel ist: Fakten aufschreiben nützt nichts! Auf universitärem Niveau wird von dir erwartest, dass du deine eigenen Hirnzellen gebrauchst und je eher du das tust um so weniger Zeit wird verschwendet. Aufgeschrieben werden also nur verarbeitete Informationen.

Die Frage/Beispiel/These – Technik

Die sinnvollste Methode für Vorlesungs- oder Textnotizen ist die Frage/Beispiel/These – Technik. Du findest heraus, welche Frage im Text oder der Vorlesung gestellt wird, notierst die konkreten Beispiele und triffst daraus deine Schlussfolgerung, in Form einer kurzen These. Wenn du deine Notizen später für eine Arbeit brauchst, oder für eine Prüfung nochmals erarbeiten willst, verfügst du in Form der Thesen bereits über verarbeitete Information. Du brauchst dir nicht mehr jedes einzelne Beispiel zu merken, es reicht wenn du eines kennst.

Die Morse-Technik

Unterbrechungen beim Lesen strapazieren oftmals die Konzentration und sind deshalb bei der Lektüre schwieriger und längerer Texte zu vermeiden. Wie können trotzdem hilfreiche Notizen gemacht werden? Zeichne beim Lesen einen Punkt an den Rand, wenn du glaubst, die Passage enthält eine interessante oder wichtige Idee. Folgt ein Beispiel oder eine Erklärung zeichne einen Strich an den Rand. Wenn du mit dem ganzen Text durch bist, kehre zu den Stellen zurück, die du mit einem Punkt markiert hast und paraphrasiere die Kernideen in deinen eigenen Worten. Paraphrasiere unterhalb der Ideen, die Beispiele oder Beweise als Schlagworte. Zum Schluss gehst du den Artikel nochmals im Kopf durch und überlegst dir, welches die zentrale Fragestellung des Artikels ist und welche Thesen der Autor oder die Autorin aufstellt.

Quelle: Cal Newport: Study Hacks (http://calnewport.com/blog/)

(von Marina Lienhard/studisurf.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der vierbeinige Laufroboter «Cheetah» wird immer besser.
Der vierbeinige Laufroboter ...
Ein neues Steuerungssystem, das anhand des Mini-Roboters «Cheetah» des MIT demonstriert wurde, ermöglicht es vierbeinigen Robotern, in Echtzeit über unebenes Terrain zu springen. mehr lesen 
Ein neuartiges Kamerasystem mit aktiver Beleuchtung, das von Forschern der Penn State University entwickelt wurde, könnte ein entscheidender Schritt bei der Entwicklung von Bildverarbeitungssystemen ... mehr lesen
Mit einer Drohne wird die Arbeit des Ernteroboters überprüft.
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach ... mehr lesen  
Das zweibeinige Laufroboter-Modul «Cassie» von der Oregon State University (OSU) und Agility Robotics hat einen neuen Rekord aufgestellt: Es legte eine ... mehr lesen  
Cassie konnte 5 Kilometer eigenständig gehend zurücklegen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 15°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 12°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 13°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 14°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten