Solarbetriebene Kontrollstationen
Hightech bekämpft Parksünder vollautomatisch
publiziert: Montag, 18. Aug 2014 / 15:09 Uhr / aktualisiert: Montag, 18. Aug 2014 / 15:33 Uhr
Das System lokalisiert Fahrzeuge mit abgelaufenen Parktickets.
Das System lokalisiert Fahrzeuge mit abgelaufenen Parktickets.

Penrith/Wien - Penrith Council installiert ein neues Parküberwachungs-System im australischen Edwards Place carpark, um Fahrzeuge mit abgelaufenen Parktickets zu lokalisieren.

2 Meldungen im Zusammenhang
Kontrollstationen im Parkhaus senden Daten der Fahrzeuge an einen Park-Officer. Die Parksensoren sind Teil der Park-Strategie in der Innenstadt, um den Umsatz mit Parksündern für die Stadt Penrith zu steigern.

Verbesserte Parksituation als Ziel

Ein Sensor am Boden einer jeden Parklücke registriert ein Fahrzeug, sobald es dort abgestellt wird. Die Fahrer werden kurz vor Ablaufen des Parktickets alarmiert, um das Ticket zu verlängern oder das Fahrzeug aus dem Parkhaus zu fahren. Überschreitet ein Fahrzeug die Parkdauer, so sendet der Parklücken-Sensor ein Signal an die Kontrollstation, welche anschliessend einen Parkhaus-Pförtner benachrichtigt.

«Ein solches System haben wir in Italien bereits im Einsatz. Dort sorgt es definitiv für mehr Disziplin im Parkverhalten», so Parksystem-Experte H. Sartorius von Best-Parking Holding GmbH im Gespräch mit pressetext. Die Installation des Parküberwachungs-Systems kostet rund 16'000 Dollar (14'472 Franken).

Die Sensoren am Boden jeder Parklücke sind batteriebetrieben und haben eine Lebensdauer von rund fünf Jahren. Die an Stangen angebrachten Kontrollstationen werden solarbetrieben und speichern verschiedene Fahrzeug-Informationen. «Die grossflächige Installation dieses Systems ist relativ kostspielig, somit werden in Wien andere Arten von Parkplatz-Überwachungen angewandt», erklärt Sartorius im pressetext-Interview.

Parkplätze helfen Unternehmen

Das Parkplatzangebot in Innenstädten ist oft kritisch und hält Kunden fern. Aus diesem Grund hat der Penrith Council gemeinsam mit der Handelskammer von Penrith ein Konzept entwickelt, um die Parksituation zu verbessern. Die Penrith CBD Corporation unterstützt über 1'000 lokalen Geschäften im Herzen von Penrith. Das System soll laut Gai Hawthorn, CEO Penrith CBD Corporation, die Unternehmen von Penrith unterstützen.

(bg/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets Mountain View/Wien - Atheer Labs hat eine neue AR-Brille namens «Atheer One» entwickelt, die mit Gesichtserkennung der ... mehr lesen
Die Computer-Brille ist noch im Entwicklungs-Stadium.
Die Politesse erfährt via SMS vom Parksünder. (Archivbild)
Paris - «Intelligente» Parkuhren machen Parksündern bei Paris das Leben schwer. Mit Sensoren registrieren die Uhren von ... mehr lesen
Der junge Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig und mit leichten Schürfungen verlassen.
Der junge Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig und mit leichten ...
Von der Hauptstrasse abgekommen  Bern - Ein betrunkener 24-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf Sonntag in Teufen AR sein Auto zu Schrott gefahren. Dabei zog er sich aber nur leichte Verletzungen zu. 
Nachfrage nach Verbindungen rückläufig  Caracas - Die Lufthansa setzt wegen der Krise in Venezuela vorübergehend ihre Flüge ...
Die Nachfrage nach Flügen nach Venezuela ist laut Fluggesellschaft Lufthansa im vergangenen Jahr und im ersten Halbjahr 2016 zurückgegangen.
Coca-Cola-Produktion in Venezuela gestoppt San Francisco - In Venezuela ist die Produktion von Coca-Cola wegen Zuckerknappheit gestoppt worden. Die ... 1
Coca-Cola ist in Venezuela ein beliebtes Getränk.
Notstand in Venezuela verlängert Caracas - Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolás Maduro hat am Freitag per Dekret ...
Das Polizeiauto wurde stark beschädigt.
Zwei Polizisten verletzt  Muttenz BL - Auf der Rennbahn-Kreuzung in Muttenz BL ereignete sich am ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten