Auf der Siegerseite
Hingis im Doppel im Halbfinal und im Mixed im Viertelfinal
publiziert: Dienstag, 26. Jan 2016 / 16:10 Uhr
Martina Hingis siegte mit Sania Mirza im Doppel.
Martina Hingis siegte mit Sania Mirza im Doppel.

Die Siegesserie von Martina Hingis im Doppel geht weiter. Die 35-Jährige qualifiziert sich mit Sania Mirza für die Halbfinals im Doppel und mit Leander Paes für die Viertelfinals im Mixed.

2 Meldungen im Zusammenhang
Martina Hingis/Sania Mirza gaben bei ihrem 34. Sieg hintereinander gegen Anna-Lena Grönefeld/Coco Vandenweghe erstmals im Turnier einen Satz ab (6:2, 4:6, 6:1). Im Halbfinal treffen die beiden Weltranglistenersten am Mittwoch in der «Night Session» auf Julia Görges/Karolina Pliskova.

Im Mixed müssen Hingis und Mirza sogar gegeneinander antreten: Hingis und Paes treffen nach dem 6:1, 6:2-Sieg über Sloane Stephens/Jean-Julien Royer (USA/Ho) in den Viertelfinals auf die topgesetzten Mirza/Ivan Dodig.

 

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Martina Hingis führt, wenn die ... mehr lesen
Martina Hingis, Sania Mirza und rechts Martina Navratilova.
Weiter im Höhenflug: Sania Mirza und Martina Hingis. (Archivbild)
Martina Hingis und ihre indische ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Novak Djokovic gewann das Australian Open zum sechsten Mal seit 2008.
Novak Djokovic gewann das Australian Open zum sechsten Mal seit ...
Australian Open Final  Der «Djoker» Novak Djokovic dominiert auch im Australian-Open-Final. Der Weltranglistenerste aus Serbien besiegte den Schotten Andy Murray in 2:54 Stunden 6:1, 7:5, 7:6 (7:3). mehr lesen 
Nach kurzer Party-Nacht  Deutschlands neuer Tennis-Star Angelique Kerber hat am Morgen nach ihrem völlig überraschenden Triumph beim Australian Open eine Wette eingelöst. Sie ist in den Yarra River von Melbourne gesprungen. mehr lesen  
Serbe im Final Favorit  Langsam wird es zur Gewohnheit. Bereits zum vierten Mal treffen Novak Djokovic und Andy Murray im Final des Australian Open aufeinander. Bislang verliess immer der 28-jährige Serbe als Sieger den Platz. Doch dieses Mal wittert Murray seine Chance. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 6°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten