70. Jahrestag des ersten Atombomben-Abwurfs
Hiroshima
publiziert: Donnerstag, 6. Aug 2015 / 13:48 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Aug 2015 / 14:08 Uhr

Am 6. August 1945 warfen US-Bomber die erste Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima ab. Eine gewaltige Druckwelle zerstörte in wenigen Sekunden fast 90 Prozent der Stadtfläche von Hiroshima. Durch die Explosion und die frei gesetzte radioaktive Strahlung kamen bis zu 200'000 Menschen grausam ums Leben.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Zerstörungskraft der auf den Namen «Little Boy» getauften Atombombe entsprach der von 12'500 Tonnen herkömmlichen Sprengstoffs. Obwohl die Amerikaner von der Wirkung der Atombombe selbst überrascht waren, warfen sie drei Tage später, am 9. August die zweite Bombe auf die Stadt Nagasaki ab.

Diese Doku erinnert an den bis heute umstrittenen ersten Einsatz von Atomwaffen und an die verheerenden Folgen für die Bevölkerung von Hiroshima.

(jz/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Bern - Im Dokumentarfilm «Als die Sonne vom Himmel fiel» erinnert die ... mehr lesen
Szene aus «Als die Sonne vom Himmel fiel».
Nagasaki - Japan hat am Sonntag der Opfer des Atombombenabwurfs auf die Stadt Nagasaki durch die US-Luftwaffe vor 70 Jahren gedacht. In seiner «Friedenserklärung» mahnte Nagasakis ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf dem Spiel steht die Natur - die Zukunft von uns allen.
Ausverkauf der Ressourcen  Wann wurde Umweltschutz eigentlich zu einem globalen Markt? Ist es nicht positiv, dass sich die Finanzwelt brennend für diesen Bereich interessiert? Diese Doku untersucht die problematische Entwicklung dieses Marktes - das vielleicht finale Kapitel des Kapitalismus'. mehr lesen 
Der Panama-Skandal  Ein Skandal erschüttert die Finanzwelt. Das Datenleck der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca in Panama-City machte publik wie ... mehr lesen  
Bereit für den Weltuntergang?  Das Ende ist nah; davon sind «Doomsday Preppers» überzeugt. Diese Survival-Gruppe bereitet sich aktiv auf die Apokalypse vor - oder besser gesagt auf das, was danach kommt. Besonders in den USA ist dieses Phänomen ausgeprägt und trägt bizarre Früchte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 1°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Basel -4°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
St. Gallen -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Bern -3°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten