Historische Postauto-Fahrt über vier Alpenpässe
publiziert: Mittwoch, 13. Jun 2012 / 12:47 Uhr
Die ViaPostaAlpina führt im Postauto und zu Fuss auf historischen Wegen und Strassen durch die Schweizer Alpen.
Die ViaPostaAlpina führt im Postauto und zu Fuss auf historischen Wegen und Strassen durch die Schweizer Alpen.

Bern - Eine Vier-Pässe-Fahrt der besonderen Art lockt Postauto-Fans in die Zentralalpen: Ab diesem Sommer befahren Postautos den Kulturweg «Via Posta Alpina». Die Route führt auf den Spuren der Vergangenheit über Grimsel, Nufenen, Gotthard und Susten.

Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
1 Meldung im Zusammenhang
163 Kilometer lang ist der Kulturweg, der am Mittwoch in Bern präsentiert wurde. «Spektakuläre Postauto-Fahrten lassen sich nach Lust und Laune mit Wanderungen kombinieren», teilten die PostAuto AG und ViaStoria, das Zentrum für Verkehrsgeschichte, mit.

Die Reise kann zwar vollständig im Postauto zurückgelegt werden. Jedes der sechs Teilstücke lässt sich aber auch zu Fuss in einer mehrstündigen Wanderung bewältigen. Ebenfalls möglich sind Kombinationen von Fahren und Wandern. Wer will, kann auch gleich ein Paket mit Übernachtungen und Frühstück in den Alpen buchen.

Die Postautos verkehren von Mitte Juni bis Anfang Oktober auf dem neuen Kulturweg. Ausgangspunkt ist Meiringen BE; die Zielorte sind Guttannen BE, Ulrichen VS, Airolo TI, Göschenen UR, Gadmen BE und wieder Meiringen.

Legendäres Posthorn

«Wer auf der Via Posta Alpina reist, geniesst nicht nur die am Fenster vorbeiziehende Landschaft, sondern wirft auch einen tiefen Blick in die Vergangenheit», versprechen die Organisatoren.

Die Reiseunterlagen erläutern, wie die Postkutschen den jungen Schweizer Bundesstaat zusammenhielten, warum Militärlastwagen dem Postauto zum Durchbruch verhalfen und wie das alpine Postauto zum Symbol für schweizerische Verlässlichkeit wurde.

Nicht nur Kinderherzen werden höher schlagen, wenn auf der Via Posta Alpina das legendäre Posthorn ertönt. Der eingängige Dreiklang Cis-e-a stammt übrigens aus der Ouvertüre zur Oper «Willhelm Tell» von Gioacchino Rossini.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Magisch, mythisch, majestätisch: Der Gotthard-Pass gehört seit Jahrhunderten zu den Hauptverkehrsrouten zwischen ... mehr lesen
Gotthardpass - Lago di Orsirora
San Antonios Partymeile - der Anfang oder vom Ende.
San Antonios Partymeile - der Anfang oder vom ...
Ibiza-Wochenserie, Teil 2  Wenn Playa d'en Bossa Ibiza's Ballermann ist, dann ist San Antonio der abverreckte Bruder von Playa d'en Bossa. Was sich da rumtreibt, wird nicht mal tot an Land gespült. 
Ferien in der Schweiz  Im Wallis gibt's zahlreihe Wein-Wanderwege - eine schöner ...  
Jetzt besonders aktuell - Weinwanderungen im Wallis.
Bar «Sa Trinxa» - Ja näääi!
Wochenserie, Teil 1: Die Zürcher  Was Mallorca den Deutschen, ist Ibiza den Zürchern: eine Sommer-Kolonie für ...  
Ferien in der Schweiz  Nicht, dass der Name jetzt falsche Assoziationen weckt: Ein Sonntagsspaziergang ist diese Wanderung keineswegs. ...  
Die Anstrengung wird mit herrlicher Aussicht belohnt.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 36
    Neoliberaler Tunnelblick „Denn die Natur ist zuverlässig, nicht das Geld“, sagte Aristoteles vor ... heute 11:18
  • TRON aus St.Gallen 228
    Schöne :) Da hat es in der Tat ein paar schöne Gebäude dabei! Was nicht heissen ... gestern 18:17
  • kubra aus Port Arthur 3168
    Ja dann Sind wir doch froh, dass unsere AKWs auf dem bestmöglichsten Stand ... Do, 25.09.14 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2466
    Bekannt! "Jugendlicher aus Guinea, der sich seit Dienstag im Universitätsspital ... Di, 23.09.14 21:40
  • kubra aus Port Arthur 3168
    Nerviger Trend München (dpo) - Hannover hat eins, Berlin hat gleich mehrere, Köln hat ... Di, 23.09.14 10:12
  • Mashiach aus Basel 10
    Untersteuernde Gefährte: Lebensgefährlich! Sind die Käufer von frontmotorige Killermaschinen, dumm? Nein, sie ... Mo, 22.09.14 06:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2466
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
  • Mashiach aus Basel 10
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! Di, 16.09.14 09:09
Der Autolenker wurde ins Spital gefahren.
Unglücksfälle Glattbrugg: Auto knallt in Pfeiler Am Dienstagmorgen kam es kurz vor 11.00 Uhr auf der ...
Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 14°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten