Am Samstag kommt der Regen
Hitzerekorde in der Schweiz
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 18:49 Uhr

Bern - An vielen Orten in der Schweiz ist es am Freitagnachmittag so heiss geworden wie noch nie in diesem Jahr. In Sitten stieg die Temperatur am frühen Nachmittag auf 35,3 Grad.

An vielen Orten wurden am Freitag die diesjährigen lokalen Rekorde gebroche.
An vielen Orten wurden am Freitag die diesjährigen lokalen Rekorde gebroche.
3 Meldungen im Zusammenhang
Das ist die zweithöchste Temperatur, die dieses Jahr in der Schweiz gemessen worden ist. Mit 35,8 Grad noch heisser war es bisher nur Ende Juni 2012 in Bad Ragaz SG geworden.

An vielen Orten wurden am Freitag die diesjährigen lokalen Rekorde gebrochen: In Genf etwa wurde es 34,5 Grad heiss, in Basel 34,4 Grad. Im Leimental, an der Aaremündung, im Niederamt SO, in Nyon und Payerne VD, Visp VS, Koppigen BE und Wetzikon ZH wurde es laut SF Meteo über 33 Grad heiss. Im Tessin wurde der Höchstwert von 32,1 Grad in Locarno gemessen.

An manchen Orten ist die Hitzewelle am Freitag auch schon wieder zu Ende gegangen. In den Bergen, vor allem im südlichen Wallis, haben sich laut SF Meteo am Nachmittag erste Gewitter mit kräftigem Regen entladen. Morgen Samstag dürfte es dann in der ganzen Schweiz gewitterhaft und schwülwarm sein.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In der Nacht auf Freitag haben sich in der Schweiz heftige Gewitter entladen. Es gab Sturmböen und teilweise grosse ... mehr lesen
Vielerorts fielen über 20 Liter Regen pro Quadratmeter.
Viele Leute verweilten heute im Strandbad in Thun.
Bern - Noch bevor die Hitzewelle ihren Höhepunkt erreicht, hat sie am ... mehr lesen
Bern - Mit der Rückkehr der Sommerhitze ist in den letzten zwei Tagen auch die Belastung der Luft durch den Schadstoff Ozon ... mehr lesen
Negativer Effekt der Sommerhitze. (Symbolbild)
Im Nordosten Malaysias verschlimmerte sich nach neuem Starkregen am Sonntag die Lage.
Im Nordosten Malaysias verschlimmerte ...
Unwetter  Kuala Lumpur/Colombo - Nach heftigen Regenfällen in Malaysia und Sri Lanka sind Zehntausende Menschen auf der Flucht vor Überschwemmungen. Im Nordosten Malaysias verschlimmerte sich nach neuem Starkregen am Sonntag die Lage. 
Kein Schnee in Sicht  Bern - Winterliche Temperaturen sind dieses Jahr vor Weihnachten nicht in Sicht: Erst in der Nacht auf ...  
Weihnächtliche Stimmung - doch wo bleibt der Schnee?
Die SBB rüstet sich für einen Grossaufmarsch über die Festtage.
SBB setzt während Festtagen 51 Extrazüge ein Bern - Auch wenn es in vielen Wintersportorten noch an Schnee mangelt, ist für die Festtage mit einem Grossandrang auf die ...
Etwa die Hälfte der indonesischen Einwohner lebt in Gegenden, die bei starkem Niederschlag von Erdrutschen bedroht sind. (Symbolbild)
Dutzende Vermisste  Jemblung - Auf der indonesischen Insel Java hat ein Erdrutsch ein Dorf fast vollständig unter sich begraben und möglicherweise mehr als 100 ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2632
    Im... nächsten Jahr werden es noch mehr Bootsflüchtlinge versuchen nach ... heute 11:54
  • TRON aus St.Gallen 229
    St. Gallen In der Stadt St. Gallen hat man auch einen Ruck verspürt... Di, 16.12.14 16:02
  • PMPMPM aus Wilen SZ 165
    Ungewöhnlich? Leider gibt es solche Urteile viel zu selten, denn schliesslich wurde ... Mo, 15.12.14 19:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 165
    Naja... Man soll nicht übertreiben - Autos müssen heute seltener zum Service ... So, 07.12.14 20:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2632
    Frust "Auf ihrem Zug skandierten die Demonstranten antikapitalistische und ... So, 07.12.14 10:36
  • jorian aus Dulliken 1534
    Gefährlich Fussgängerstreifen! Warum sind gleich nach den Kreiseln Fussgängerstreifen? Bevor mich ... So, 07.12.14 08:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2632
    Das... Ganze ist schrecklich. Wer möchte in Zukunft die Entscheidung treffen, ... Sa, 06.12.14 12:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1101
    Besser ist's man fährt mit dem Auto nicht auf's Wasser, steht in der ... Do, 27.11.14 12:01
Am Auto entstand Sachschaden von rund 8000 Franken.
Unglücksfälle 20-Jährige bei Autounfall im Toggenburg verletzt Oberhelfenschwil SG - Eine 20-Jährige ist ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 0°C 2°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 0°C 3°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 2°C 5°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 0°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 11°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten