33 Grad in Sitten
Hitzetag in weiten Teilen der Schweiz
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2012 / 18:13 Uhr
temperaturen über 30 Grad. (Symbolbild)
temperaturen über 30 Grad. (Symbolbild)

Bern - Die Sommerwärme ist endlich da: Im Wallis, in der Nordwest- und Westschweiz stiegen am Mittwoch die Temperaturen auf deutlich über 30 Grad. Am heissesten war es in Sitten mit hochsommerlichen 33 Grad.

3 Meldungen im Zusammenhang
Aber auch in Luzern (32 Grad), Solothurn, Payerne VD, Thun BE und Visp VS (alle 31 Grad) sowie Lausanne, Bière VD, Mathod VD, Bern, Basel und Nyon VD war es über 30 Grad heiss. Dies teilte der Wetterdienst MeteoNews mit. Tage mit über 30 Grad gelten als Hitzetage.

Die Hitze dürfte noch ein paar Tage anhalten und am Freitag ihren Höhepunkt mit möglicherweise bis zu 35 Grad erreichen, wie es weiter hiess.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Auf die Schweiz rollt eine Hitzewelle mit Höchsttemperaturen von 36 Grad zu. Besonders gefährdet durch die Glutofenhitze sind ... mehr lesen
Besonders ältere Menschen sind durch die Hitze gefährdet.
In Samedan war es heute morgen minus 2,5 Grad.
Bern - Es geht gegen Ende Juli zu und der Sommer ziert sich immer noch. ... mehr lesen
Zürich - Unbemerkter Schweizer Sommer: Oft grau, aber doch wärmer als der langjährige Durchschnitt ist er bisher gewesen. ... mehr lesen
Dunkle Wolken.
Windgeschwindigkeiten von über 130 Kilometer pro Stunde. (Symbolbild)
Windgeschwindigkeiten von über 130 ...
Über 130 km/h  Bern - Bise, Nordföhn und ein Sturm in den Bergen haben am Donnerstag in Teilen der Schweiz für starke Winde gesorgt. Dabei wurden Windgeschwindigkeiten von über 130 Kilometer pro Stunde gemessen. 
Klima  Palo Alto - Kaum Regen, leere Wasserreservoire, ...  
In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe es mehr Dürrejahre gegeben als im vorausgegangen Jahrhundert.
NASA schickt Satelliten zur Klimamessung ins All Washington - Die NASA hat einen Satelliten zur Messung des Klimawandels ins All geschickt. Das ...
Der Start war zwei Mal wegen Windes sowie Reparaturen an der Rakete verschoben worden.
Allein in der Sommersaison habe der Rückgang über 13,7 Prozent betragen.
Tourismus  Bern - Der verregnete Sommer 2014 hat ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Khaled Idris Bahray "Der Todesfall Khaled Idris Bahray war ein Gewaltverbrechen, dem ein ... heute 09:57
  • jorian aus Dulliken 1569
    Seltsam..... ..... auch was in Paris 2015 abgegangen ist! 2001 wurde die drei ... heute 07:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Seltsame Weltsicht! Seit einiger Zeit wissen wir, dass sich der so seriöse und immer human ... gestern 23:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Es... heisst doch immer, wer hierher in die CH kommt, hat sich an Recht und ... gestern 15:00
  • HeinrichFrei aus Zürich 364
    Seltsame Übungen bei den Terroranschlägen in Boston (2013) und London (2005) Der mutmasslichen Boston Attentäter Dzhokhar Tsarnaev riskiert die ... gestern 14:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Ausnahmsweise mal Recht, oder eher doch nicht? Es steht nirgendwo geschrieben, dass diese Kosovaren eine ... Mi, 04.03.15 12:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    So, so! Der zombie würde wohl sofort aus der Schweiz flüchten, wenn ihm jemand ... Mi, 04.03.15 12:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Ein... weiterer grandioser Erfolg hiesiger Schlepper-Subventionierer namens ... Mi, 04.03.15 11:40
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten