33 Grad in Sitten
Hitzetag in weiten Teilen der Schweiz
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2012 / 18:13 Uhr
temperaturen über 30 Grad. (Symbolbild)
temperaturen über 30 Grad. (Symbolbild)

Bern - Die Sommerwärme ist endlich da: Im Wallis, in der Nordwest- und Westschweiz stiegen am Mittwoch die Temperaturen auf deutlich über 30 Grad. Am heissesten war es in Sitten mit hochsommerlichen 33 Grad.

3 Meldungen im Zusammenhang
Aber auch in Luzern (32 Grad), Solothurn, Payerne VD, Thun BE und Visp VS (alle 31 Grad) sowie Lausanne, Bière VD, Mathod VD, Bern, Basel und Nyon VD war es über 30 Grad heiss. Dies teilte der Wetterdienst MeteoNews mit. Tage mit über 30 Grad gelten als Hitzetage.

Die Hitze dürfte noch ein paar Tage anhalten und am Freitag ihren Höhepunkt mit möglicherweise bis zu 35 Grad erreichen, wie es weiter hiess.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Auf die Schweiz rollt eine Hitzewelle mit Höchsttemperaturen von 36 Grad zu. Besonders gefährdet durch die Glutofenhitze sind ... mehr lesen
Besonders ältere Menschen sind durch die Hitze gefährdet.
In Samedan war es heute morgen minus 2,5 Grad.
Bern - Es geht gegen Ende Juli zu und der Sommer ziert sich immer noch. ... mehr lesen
Zürich - Unbemerkter Schweizer Sommer: Oft grau, aber doch wärmer als der langjährige Durchschnitt ist er bisher gewesen. ... mehr lesen
Dunkle Wolken.
Der Rekordsommer 2003 war insgesamt noch etwas wärmer.
Der Rekordsommer 2003 war insgesamt noch etwas wärmer.
3,5 Grad über dem Durchschnitt  Bern - Der Sommer 2015 war nach dem Rekordsommer 2003 der zweitwärmste seit Messbeginn. Er war 3,5 Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt. Die Kehrseite: Es war lange Zeit zu trocken. 
Tropennacht in weiten Teilen der Schweiz Bern - Weite Teile der Schweiz haben eine Tropennacht erlebt. An etlichen Orten sanken die Temperaturen in der ...
Die Tropennacht ist für diese Jahreszeit speziell.
Meteorologen müssen Rekord-Listen neu schreiben Bern - Ein ausserordentlich heisser und trockener Monat geht zu Ende. Der ...
16,61 Grad Celsius im Durchschnitt  New York - Der Juli 2015 war gemäss dem amerikanischen Umweltdienst NOAA der heisseste Monat ...  
Auch die ersten sechs Monate zusammen ergaben das heisseste erste Halbjahr seit 1880.
Meteorologen müssen Rekord-Listen neu schreiben Bern - Ein ausserordentlich heisser und trockener Monat geht zu Ende. Der Juli 2015 ist in der ...
Unwetter Tropensturm «Erika» wütet auf Dominica Miami - Auf der Karibikinsel Dominica sind laut ...
Die Ozeane sind seit 1992 im Schnitt um 7,6 Zentimeter gestiegen, mancherorts sogar um mehr als 23 Zentimeter. (Symbolbild)
Klimawandel NASA-Daten legen gefährlichen Anstieg der Meeresspiegel nahe Miami - Ein Anstieg der Meeresspiegel um mindestens einen Meter ist neuen NASA-Daten zufolge in den kommenden 100 bis 200 Jahren ...
Tsunamis haben eine enorme Kraft.
Überschwemmungen Tsunamis im Mittelmeer könnten verheerend sein Bologna - Eine fünf Meter hohe Welle könnte ...
Andreas Ulbig ist Wissenschaftlicher Mitarbeite im Power Systems Laboratory (PSL) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Wie wirkt sich die Energiewende auf unser Stromnetz aus? Die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbaren Energien und der europaweite Stromhandel stellen unser Stromnetz vor vielseitige ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 20°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 19°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten