Juni-Unwetter
Hohe Unwetter-Kosten bei Axa Winterthur
publiziert: Freitag, 3. Aug 2012 / 12:00 Uhr
Juni-Unwetter verursacht Axa Winterthur hohe Kosten.
Juni-Unwetter verursacht Axa Winterthur hohe Kosten.

Winterthur - Hagel und Stürme haben dem Versicherer Axa Winterthur hohe Kosten aufgebürdet. Trotzdem konnte die zur französischen Axa-Gruppe gehörende Versicherung von Januar bis Juni den operativen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 Prozent auf 428 Millionen Franken steigern.

Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
3 Meldungen im Zusammenhang
Insbesondere wegen der Unwetter im Juni musste Axa Winterthur im Verhältnis zum Prämienvolumen mehr für Schäden und Verwaltungskosten ausgeben. Die sogenannte Combined Ratio verschlechterte sich um 2,4 Prozentpunkte auf 89,8 Prozent, wie die Versicherung am Freitag mitteilte.

Auf der Einnahmeseite verzeichnete Axa Winterthur aber ein Wachstum. Insgesamt flossen der Versicherung im ersten Halbjahr Bruttoprämien in der Höhe von 8,91 Mrd. Franken zu, 0,9 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Die beiden Bereiche Lebens- und Schadenversicherung wuchsen dabei in etwa gleich stark. Unter dem Strich blieben der Axa Winterthur mit 442 Mio. Fr. zwei Drittel weniger übrig als im Vorjahr. Dieser Einbruch ist allerdings darauf zurückzuführen, dass Axa Winterthur in der gleichen Periode des Vorjahres eine Beteiligung an einem chinesischen Versicherer verkaufte.

Ohne diesen ausserordentlichen Gewinnanteil liege der Reingewinn für das erste Halbjahr auf gleichem Niveau wie im Vorjahr, hiess es. Konzernchef Philippe Egger schrieb im Communiqué daher von erfreulichen Ergebnissen in einem wirtschaftlich herausfordernden Umfeld.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Versicherungen Winterthur - Der Versicherer AXA Winterthur hat im ersten Halbjahr trotz mehr ... mehr lesen
AXA Winterthur hat im ersten Halbjahr trotz mehr Prämieneinnahmen weniger verdient. (Archivbild)
Versicherungen Winterthur/Paris - Der Versicherer Axa Winterthur hat im vergangenen Jahr mehr eingenommen, aber weniger verdient. Der Gewinn, der im Vorjahr durch einen Verkaufserlös gestützt worden war, ging um 54,3 Prozent auf 875 Millionen Franken zurück. mehr lesen 
Hagel hat Millionenschaden angerichtet an Landwirtschaftskulturen.(Symbolbild)
Zürich - Durch den Hagelschlag vom Wochenende sind in der Schweiz ... mehr lesen
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Der Blitz war in eine alte Linde am Eingang der St.-Anna-Kirche in der Gemeinde Kluknava eingeschlagen, als sich dort viele Menschen versammelt hatten. (Symbolbild)
Der Blitz war in eine alte Linde am Eingang der ...
Von Unwetter überrumpelt  Kluknava - Nach dem Gottesdienst ist im Osten der Slowakei eine Gläubige von einem Blitz tödlich verletzt worden. Die 39- Jährige sei sofort tot gewesen. Sieben Menschen wurden schwer verletzt, einer davon lebensgefährlich, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte am Samstag. 
Die Familie habe während eines heftigen Gewitters auf einem Feld gearbeitet, als sie der Blitz traf. (Symbolbild)
Sieben Familienmitglieder auf einen Schlag getötet Mexiko-Stadt - Bei einem Blitzeinschlag in Mexiko sind sieben Mitglieder einer Familie ums Leben gekommen. Vier Kinder im ...
Gewittertage  Scuol GR - 18 Rüfen mit einem Volumen von mehreren 100'000 Kubikmetern, 20 beschädigte Infrastrukturbauten mit einem Gesamtschaden von einer Million Franken und ein von der Umwelt weitgehend abgeschnittener Weiler: Das ist die Bilanz in Scuol GR nach vier Gewittertagen.  
In St. Gallen musste die Feuerwehr am Abend und in der Nacht rund 32 Mal ausrücken. (Symbolbild)
Lokale Schäden in Bern und St. Gallen nach nächtlichen Gewittern Bern - Heftige Regenfälle und Gewitter haben am Freitagabend und in der Nacht die Schweiz überzogen. ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Prognose "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig ... Mi, 22.07.15 13:33
  • Miriam aus Rielasingen-Worblingen 1
    Kawaii - Das ist ja süß... Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal in Japan gewesen und habe den Matcha ... Mi, 22.07.15 12:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1401
    Die Ruhe ist schon immer der Zustand der totalen Verweigerung gewesen. Wie sagt ... Mo, 20.07.15 01:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Die... Zeit der Ruhe noch geniessen, an denen die Leute sich nur ... So, 19.07.15 10:25
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Mitmachen heisst mitverschulden Im Gegensatz zu Ihnen, zombie1969, hat Oskar Gröning etwas Zentrales ... Do, 16.07.15 12:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    O. Gröning... wurde verurteilt, weil er "dabei war", ohne dass ihm eine einzelne Tat ... Mi, 15.07.15 23:00
  • HELLVETIA aus Villa de Garafia/ La Palma Kanaren 1
    Bravo Bravo Bravisimo Oliver Hepp Endlich, endlich ist ES dank Euch OFFEN und SICHTLICH ... Di, 14.07.15 20:26
  • jorian aus Dulliken 1594
    7:0 für die Verschwärungstheoretiker! ... Fr, 10.07.15 07:10
Die Feuerwehr konnte den Mann befreien.
Unglücksfälle Mann bei Auffahrunfall im Auto eingeklemmt Oberbüren - Am Montagabend, kurz vor 22.45 Uhr, ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 18°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 18°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 20°C 29°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten