Auszeichnung der Stiftung Schweizer Sporthilfe
Holdener und Scherrer Nachwuchsathleten des Jahres
publiziert: Freitag, 20. Apr 2012 / 22:57 Uhr
Wendy Holdener wurde ausgezeichnet.
Wendy Holdener wurde ausgezeichnet.

Der Snowboarder Jan Scherrer und die Skirennfahrerin Wendy Holdener sind von der Stiftung Schweizer Sporthilfe als Nachwuchsathleten des Jahres 2011 ausgezeichnet worden.

Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Als bestes Nachwuchsteam geehrt wurden die Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich/Nina Betschart. Die Sporthilfe überreichte die Preise traditionell an einer Gala auf Schloss Lenzburg. Insgesamt schüttete die Stiftung, die den Preis zum 31. Mal verlieh, an diesem Abend 47'000 Franken zur Förderung von leistungsorientierten Schweizer Nachwuchssportlern aus. 150 geladene Gäste aus Sport und Wirtschaft, unter ihnen auch die aktuellen Curling-Weltmeisterinnen um Mirjam Ott, erwiesen den Schweizer Zukunftshoffnungen die Ehre. Die Nominierten aus elf Disziplinen hatten 2011 allesamt Spitzenrangierungen an einer Europa- oder Weltmeisterschaft in der jeweils höchsten Juniorenkategorie erreicht.

Scherrer und Holdener, die von einer 15-köpfigen Journalisten-Jury ausgewählt wurden, erhielten nebst einer Urkunde je 12'000 Franken im Rahmen einer Fördervertrags und einen persönlich gravierten Sieger-Ring. Die Beachvolleyballerinnen durften einen Siegerscheck über 15'000 Franken entgegen nehmen. Holdener darf zudem am Super10Kampf im kommenden Herbst starten; in einer Internetabstimmung wurde sie zum Publikumsliebling erkoren. Die Lobreden beim festlichen Event in Lenzburg hielten die Olympiamedaillen-Gewinner Fabienne Dirksen (Reuteler), Sergej Aschwanden und Beat Hefti.

Die Preisträger:

Bester Nachwuchsathlet: Jan Scherrer (Snowboard)

Beste Nachwuchsathletin: Wendy Holdener (Ski alpin)

Bestes Nachwuchsteam: Joana Heidrich/Nina Betschart (Beachvolleyball)

Publikumsliebling: Wendy Holdener

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Der US-Soziologe Richard Sennett. (Archivbild)
Der US-Soziologe Richard Sennett. (Archivbild)
Soziologe ausgezeichnet  Lausanne - Die Lausanner Fondation Charles Veillon vergibt ihren diesjährigen Essay-Preis an den US-Soziologen Richard Sennett. Der heute 73-Jährige wird für sein Buch «Zusammenarbeit» geehrt, das 2012 auf deutsch erschienen ist. Die Verleihung des Preises erfolgt am 1. März. 
Stars und Statements  Hamburg - Hollywoodstars sorgen für den Glamour, die Stars aus Deutschland für die Statements: Bei der 51. Verleihung der Goldenen ...  
«Egal ob historische Frauenfigur oder moderne Revolutionärin - Helen Mirren überzeugt in den vielfältigsten Rollen»
Helen Mirren bekommt Goldene Kamera für ihr Lebenswerk Hamburg - Oscarpreisträgerin Helen Mirren («The Queen») bekommt eine Goldene Kamera für ihr Lebenswerk. Die ...
Auszeichnung der Directors Guild of America  Los Angeles - Der mexikanische Filmer Alejandro González Iñárritu hat für «The Revenant» zum zweiten Mal in Folge den Preis der US-Regisseursvereinigung DGA für den besten Film des Jahres bekommen. Im vergangenen Jahr war der 52-Jährige bereits für «Birdman» ausgezeichnet worden.  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1737
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3711
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1737
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • cigal aus Aesch 7
    Neuer Babyboom ...so oder so ist es reiner Egoismus gepaart mit absoluter ... Sa, 19.12.15 18:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3711
    Es... wäre sachlich weitaus besser gewesen, wenn der Bericht trotz der ... Mi, 16.12.15 12:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wir sind auf die Neutralität stolz? Na, das ist das Gleiche, wie an Allah glauben. Weshalb ist das ein ... Fr, 04.12.15 17:54
We are living in the age of cities.
ETH-Zukunftsblog Understanding Urbanisation The rate of urbanisation in recent years has been astonishing. ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 3°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 2°C 6°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 3°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 3°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 4°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 5°C 9°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten