Homo-Ehe in Paris für ungültig erklärt - Paar kämpft weiter
publiziert: Dienstag, 13. Mrz 2007 / 17:55 Uhr

Paris - Um die Homo-Ehe durchzusetzen, will ein Paar aus Frankreich bis vor den Europäischen Gerichtshof ziehen. Das Berufungsgericht in Paris hatte dessen 2004 geschlossene Ehe für ungültig erklärt.

Das Paar will weiter für sein Recht kämpfen.
Das Paar will weiter für sein Recht kämpfen.
1 Meldung im Zusammenhang
«Das französische Gesetz sieht die Ehe als Bund von Mann und Frau vor», urteilte das Berufungsgericht in Paris. «Das Bürgerliche Gesetzbuch sagt nichts über die Definition einer Ehe aus», hielt die Anwältin von Stéphane Chapin und Bertrand Charpentier dagegen.

Der 36 Jahre alte Chapin und sein drei Jahre jüngerer Partner hatten im Juni 2004 als erstes gleichgeschlechtliches Paar im westfranzösischen Bègles bei Bordeaux geheiratet. Seitdem hatten mehrere Gerichte ihre Ehe für ungültig erklärt.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Zehntausende Menschen sind am Wochenende in Frankreich für die ... mehr lesen
Es soll Lesben und Schwulen künftig die Eheschliessung und Adoptionen ermöglichen. (Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Friedrich von Martens, Märjelensee, um 1854. © Collection Nicolas Crispini, Genève
Friedrich von Martens, Märjelensee, um ...
Fotografie Die Ausstellung «Nach der Natur» der Fotostiftung Schweiz im Fotomuseum Winterthur beleuchtet die ersten 50 Jahre der Schweizer Fotografie. Die Ausstellung führt Werke aus vielen öffentlichen und privaten Sammlungen zusammen, um die Anfänge der Schweizer Fotografie in ihrer künstlerischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedeutung zu erfassen. mehr lesen  
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo ... mehr lesen  
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Analoges Gadget des 19. Jahrhunderts: Ein Stereoskope.
Fotografie Die Ausstellung «Stereomania. Die Schweiz in 3D» im Landesmuseum Zürich präsentiert Stereofotografien der Schweiz aus der Zeit zwischen 1860 ... mehr lesen  
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine ... mehr lesen  
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 8°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten