Homosexueller Boxer vor erstem Kampf nach Coming-out
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 08:38 Uhr

Der homosexuelle Boxer Orlando Cruz steht vor dem ersten Kampf nach seinem Coming-out zu Beginn des Monats.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Federgewichtler trifft heute in Orlando auf den Mexikaner Jorge Pazos. Er fühle sich ein wenig unter Druck, seitdem er seine sexuelle Orientierung bekannt gegeben habe, sagte der Puerto Ricaner. Durch das Coming-out erhielt der 31-Jährige in den vergangenen Wochen eine grosse Aufmerksamkeit. Cruz ist der erste Profiboxer, der sich während der Karriere zu seiner Homosexualität bekannte.

Für Pazos ist die Homosexualität seiner Gegners jedenfalls kein Problem: «Ich muss ihn schlagen, und da macht es keinen Unterschied, ob er schwul ist oder nicht.»

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Orlando Cruz gewinnt den ersten Kampf nach seinem Outing deutlich. Der 31-Jährige aus Puerto Rico setzt sich am Freitag in Kissimmee, Florida, gegen Jorge Pazos (Mex) einstimmig nach Punkten durch. mehr lesen 
Seit 26 Jahren im Führungsgremium  Peter Stucki ist für vier weitere Jahre als Exekutivmitglied in der Europäischen Box-Union (EBU) wiedergewählt worden.  
WM 2014 Zur Beiss-Attacke von Suarez  Die Beiss-Attacke von Luis Suarez gegen Giorgio Chiellini brachte auch den amerikanischen Boxer Evander «the real deal» Holyfield zum Schmunzeln.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 907
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 907
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 907
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten