Museum Haus Konstruktiv
Hot Spot Istanbul
publiziert: Samstag, 15. Jun 2013 / 12:56 Uhr

Das Museum Haus Konstruktiv präsentiert die erste umfangreiche Ausstellung türkischer abstrakter, konkreter und konzeptueller Kunst in der Schweiz - mit Werken aus über sechzig Jahren.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Haus Konstruktiv
Das Museum Haus Konstruktiv übernimmt eine für die Schweizer Kulturlandschaft so zentrale Aufgabe wie die Bewahrung, Aufarbeitung und Präsentation der konkreten, konstruktiven und konzeptuellen Kunst.
www.hauskonstruktiv.ch

Seit einigen Jahren hat sich in der Türkei eine ganz besondere, vitale und lebendige Kunstszene etabliert, vor allem in Istanbul. Die geteilte Stadt am Bosporus schafft eine produktive Atmosphäre für kreative Kräfte, denn zwischen Tradition und Innovation entstehen neue Impulse.

Immer mehr junge Künstlerinnen und Künstler zieht es von anderen türkischen Städten nach Istanbul, es entstehen neue Galerien, allerorts entdeckt man neue Art Spaces. Istanbul ist der Ort, an dem vieles, was Gegenwart heute mit sich bringt, gerade hochverdichtet zu passieren scheint. Hot Spot Istanbul.

Die Vitalität Istanbuls nach Zürich holen

Das Museum Haus Konstruktiv hat sich zum Ziel gesetzt, die Vitalität Istanbuls nach Zürich zu holen und sowohl die türkische Kunstgeschichte als auch die aktuelle türkische Kunst anhand ausgewählter Beispiele in den Brennpunkt zu stellen. HOT SPOT ISTANBUL wird auf vier Stockwerken gezeigt und ist in fünf verschiedene Kapitel gegliedert.

In Gruppenprojekten und Einzelausstellungen präsentiert das Museum Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Videos, Installationen und Environments und beschäftigt sich dabei mit feinen Grauzonen zwischen der abstrakten, konkreten, konzeptuellen und aktuellen Kunst. Das früheste Gemälde ist von Fahrelnissa Zeid aus dem Jahr 1947, und die aktuellsten Arbeiten wurden direkt für die Ausstellung konzipiert - von Renée Levi, Ebru Uygun, Arslan Sükan, Ekrem Yalçındağ oder auch Can Altay.

Auch sechs Werke der «Zürcher Konkreten»

Und weil HOT SPOT ISTANBUL im Museum Haus KONSTRUKTIV stattfindet, gehört zu dieser DNA auch diejenige des Museums, weshalb als Special Guests auch sechs Werke der «Zürcher Konkreten» aus der hauseigenen Sammlung zu sehen sind. Altay betitelt seine begehbare Skulptur und somit auch den ganzen Raum bezeichnenderweise «It's not Istanbul, it's you»: In der grossen Eingangshalle entsteht somit ein besonderer Ort der Reflexion, Recherche und Begegnung. Es ist ein mentaler Echoraum, der alle weiteren Kapitel begleiten wird.

Vernissage am Mittwoch, 5. Juni 2013 ab 18 Uhr
Tag der offenen Tür am Sonntag, 1. September 2013, 11 bis 18 Uhr

Ort: Haus Konstruktiv
im ewz-Unterwerk Selnau
Selnaustr. 25
8001 Zürich

Webseite: www.hauskonstruktiv.ch

(Mélanie Moser/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Victor Vasarely ist in den letzten ... mehr lesen
Das Museum Haus Konstruktiv zeigt ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and ...
Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der Einzelausstellung mit dem Titel «Strange Theory of Light and Matter» präsentiert sie Fotoarbeiten auf Papier, Objekte und Zeichnungen. Sie beschäftigt sich darin mit den Themen des Nicht-Darstellbaren, dem Unheimlichen und Formlosen auf eine überraschend spielerische und farbintensive Weise. mehr lesen 
Publinews Fondation Beyeler: 26.01. - 17.05.2020  In ihrer Frühjahrsausstellung 2020 zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper (1882-1967), einem der bedeutendsten ... mehr lesen  
Edward Hopper, Cape Cod Morning, 1950 / Urheber: Smithsonian American Art Museum / Rechteinhaber: (c) Heirs of Josephine Hopper / 2019, ProLitteris, Zürich - Gift of the Sara Roby Foundation
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival ... mehr lesen  
Publinews Schweizer Kindermuseum  Sie betreten eine Villa und entdecken darin Spuren Ihrer Vorfahren: den Schulsack Ihrer Mutter, ein Spielzeug Ihres Vaters, die ... mehr lesen  
Das Kindermuseum befindet sich in einer altehrwürdigen Villa aus dem Jahr 1896.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Bern 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 2°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Genf 2°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten