Rücksichtsvoll
Hugh Jackman: Kein Wolverine-Musical
publiziert: Samstag, 27. Jul 2013 / 22:17 Uhr
Hugh Jackman hat Angst, «öffentlich gelyncht» zu werden, wenn er einem Wolverine-Musical zustimmen würde.
Hugh Jackman hat Angst, «öffentlich gelyncht» zu werden, wenn er einem Wolverine-Musical zustimmen würde.

Schauspieler Hugh Jackman (44) bezweifelt, dass seine Fans positiv reagieren würden, wenn er seine Filmfigur Wolverine in einem Musical darstellen würde.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Hugh JackmanHugh Jackman
WolverineWolverine

Der Leinwandstar ('Movie 43') rührt derzeit für seinen neuesten Blockbuster 'Wolverine: Weg des Kriegers', in dem er den gleichnamigen Mutantensuperhelden mimt, die Werbetrommel. Obwohl der Schauspieler durch die Rolle viele Fans gewinnen konnte, bezweifelt er, dass der Charakter mit seinen preisgekrönten Gesang- und Tanztalenten erfolgreich wäre.

Die Anfänge des Darstellers fanden auf einer Musicalbühne statt: «Eins der ersten Dinge, die ich ausserhalb von Australien machte, war in Londons West End. Ich spielte die Hauptrolle im National Theatre und wir zeigten 'Oklahoma!' und ich werde das niemals vergessen, das war mit die beste Zeit meines Lebens», sagte der Hollywoodstar in der britischen Fernsehshow 'Lorraine', als er gefragt wurde, ob er lieber seine erfolgreiche Ein-Mann-Broadway-Show in London, oder Star in einem Wolverine-Musical wäre.

«Ich fände es toll, meine Show irgendwann mal hierher zu bringen. Und ich möchte definitiv nicht Wolverine in einem Musical spielen, also ist die Frage leicht zu beantworten. Ich würde es ziemlich gerne, aber vertraut mir, wenn ich Wolverine spiele, stoppen mich die Fans auf der Strasse, in Flugzeugen, Zügen; wo auch immer ich bin, sie stoppen mich. Und sie sagen mir exakt, was sie denken und wenn meine Augenbraue in die falsche Richtung geht, sagen sie 'In der vierten Szene, da hast du das gemacht.' Also die Idee, mich einen Wolverine-Kick-Line [Tanzausdruck] machen zu lassen? Es würde einem öffentlichen Lynchen nahekommen.»

Jackman wurde ausserdem ausgefragt, warum er in dem neuen Film so oft ohne Shirt zu sehen sei: «Es war sehr heiss, sehr heiss», lachte er. Mit seiner Frau Deborra-Lee Furness (57) zieht der Star zwei adoptierte Kinder gross: Ava (8) und Oscar (13).

Jackman ist begeistert, dass seine Tochter jetzt alt genug ist, um seinen Wolverine-Charakter zu schätzen, auch wenn sein Sohn nicht ganz so begeistert von seinem berühmten Vater ist. «Meine Tochter hat es jetzt im Fernsehen gesehen. Als der letzte Teil raus kam, war sie fünf oder sechs und sie wurde immer ganz aufgebracht, wenn ich auf dem Bildschirm in Gefahr war, oder geschlagen wurde», erklärte er. «Sie war immer sehr bestürzt deshalb, sogar, wenn sie es nur in einem Trailer oder so sah. Also habe ich sie davon abgeschirmt. Und jetzt liebt sie es und mein Sohn, der 13 ist, will meistens nichts davon wissen. Ich denke, dass er denkt, dass es cool ist, aber er will nicht, dass ich das weiss», grinste Hugh Jackman.

(dap/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspieler Hugh Jackman (44) findet es unheimlich, dass Puppen mit seinem ... mehr lesen
Hugh Jackman kann sich nicht unbedingt an seinen Actionfiguren erfreuen.
Hugh Jackman hat durch seinen Film 'Prisoners' eine pessimistischere Einstellung zum Leben.
Hugh Jackman (44) wurde von ... mehr lesen
Kino Schauspieler Hugh Jackman (44) ... mehr lesen
Hugh Jackman fände es toll, wenn er als Wolverine Iron Man fertigmachen dürfte.

Wolverine

Produkte rund um den Superhelden
Shirts - Logoshirt - Men
LOGOSHIRT - WOLVERINE SHIRT - BLACK - Shirts - Logoshirt - Men
T-Shirt in schwarz, Easy Fit aus Baumwolle von Logoshirt mit Wolverine ...
39.-
Nach weiteren Produkten zu "Wolverine" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen 9°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 2°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 8°C 8°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten