«Ich wurde oft als optischer Leckerbissen engagiert»
publiziert: Samstag, 10. Nov 2007 / 20:30 Uhr

München - Jessica Alba (26) spricht in der Cover-Story der Zeitschrift «Joy» über ihre Tollpatschigkeit, ihre «neue» alte Liebe - und wie sie Machos knackt.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Jessica AlbaJessica Alba
In «Der Glücksbringer» spielt sie zum ersten Mal die Hauptrolle in einer Komödie. Macht es ihr mehr Spass, eine lustige Rolle zu spielen?

Jessica Alba: Ich wollte schon immer mal meine humorvolle Seite in einem Film zeigen, aber leider hat Hollywood mir das bisher nicht zugetraut. Seit ich in der TV-Serie «Dark Angel» als furchtlose Kämpferin selbst die härtesten Männer zur Strecke gebracht habe, war ich jahrelang auf die Rolle der Actionheldin festgelegt. Durch Filme wie «Fantastic Four» oder «Sin City» bin ich ja auch bekannt geworden, aber ich bin überglücklich, endlich auch mal eine weichere Facette von mir zeigen zu können.

Hat sie das Gefühl, dass sie als Schauspielerin bislang oft unterschätzt wurde?

Jessica Alba: Manchmal schon, absolut! Ich mache mir da gar nichts vor: Bei vielen Filmen, wie zum Beispiel «Into The Blue» wurde ich in erster Linie als optischer Leckerbissen für die männliche Zielgruppe engagiert. Mit dem Ergebnis, dass ich in den Köpfen der Leute plötzlich mehr Sexsymbol als Schauspielerin war. Dieses Klischee nervt.

Sie will kein Sexsymbol sein und lässt sich dennoch gerne recht freizügig fotografieren. Wie passt das zusammen?

Jessica Alba: Ich lasse mich mittlerweile ganz bewusst nicht mehr so sexy ablichten wie früher und kleide mich in der Öffentlichkeit sogar etwas konservativer. Ich möchte weg von meinem alten Image. Grundsätzlich habe ich nichts gegen schöne, ästhetische Fotos, bei denen eine Frau mal etwas Haut zeigt. Aber ganz nackt würde ich mich niemals zeigen. In Zukunft möchte ich mich mehr über meine Arbeit definieren und weniger über meinen Körper. Ich will endlich zeigen, was ich wirklich drauf habe.

Ist sie privat so abgebrüht wie in vielen ihrer Filme?

Jessica Alba: Nein, überhaupt nicht. Eigentlich bin ich sogar ziemlich schüchtern und zurückhaltend. Dank meiner Karriere bin ich in den letzten Jahren etwas selbstbewusster geworden und weiß mich durchaus zu wehren. Ich bin aber keine knallharte Powerfrau, vor der man zittern muss, wenn man sie trifft. Im Gegenteil: Freunde haben oft Mitleid mit mir, weil ich gelegentlich extrem tollpatschig sein kann. So gesehen passt die Rolle der Cam Wexler in «Der Glücksbringer» sehr gut zu mir. Sie stolpert wie ich ständig über etwas oder wirft aus Versehen Dinge um.

Weckt sie in Männern gerne den Beschützerinstinkt?

Jessica Alba: Hm, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht (lacht). Wenn ich mal wieder über meine eigenen Füsse stolpere - womöglich. Aber generell sehen mich Männer, die mich gut kennen, ganz bestimmt in einem anderen Licht. Ich bin Typen gegenüber gerne mal sarkastisch und habe meistens eine ziemlich große Klappe. Sind wir doch ehrlich: Die meisten Kerle mögen doch gar keine stillen Frauen, die ihnen ständig nach dem Mund reden.

Klingt, als hätte sie reichlich Erfahrung mit Männern.

Jessica Alba: Um Himmels Willen, diesen Eindruck wollte ich nicht erwecken (lacht). Nein, es ist eher so, dass ich schon während meiner Jugend lieber mit Jungs Football gespielt habe, als mit Mädchen Puppen zu stylen. Ich habe dabei einiges gelernt über das Verhalten von Typen. Sie geben sich nach aussen oft hart, innerlich sind viele aber sehr sensibel. Wenn man ihnen als Frau mal richtig Kontra gibt, verunsichert man sie sehr schnell und knackt damit ihr Macho-Gehabe. Das funktioniert wirklich.

Auch bei ihrem Freund Cash Warren?

Jessica Alba: Das klappt bei fast jedem! Auf der anderen Seite lehnt man sich als Frau auch gerne mal an eine starke männliche Schulter. Nachdem Cash und ich uns getrennt hatten, merkte ich erst, wie sehr er mir doch fehlte. Deshalb habe ich unsere Liebe eine zweite Chance gegeben. Das war bisher eine meiner besten Entscheidungen.

(li/ots)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Jessica Alba ist in ... mehr lesen
Wenn man sich Jessica Alba heute anschaut mag man das kaum glauben.
Dreharbeiten wichtiger: Jessica Alba.
Los Angeles - Jessica Alba hat Kid ... mehr lesen
Los Angeles - Die Schauspielerin ... mehr lesen
Jessica Albas Sprecher hat die Schwangerschaft schon bestätigt.
Jessica Alba bezeichnet sich selbst als ziemlich prüde.
Los Angeles - Jessica Alba ist in ihrer ... mehr lesen
Los Angeles - Jessica Alba wird die ... mehr lesen
Wann «Good Luck Chuck» in die Kinos kommt, ist bislang nicht bekannt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Jessica Alba ist nicht prüde.
Los Angeles - Jessica Alba hat ein ... mehr lesen
Jessica Alba ist laut einer neuen Umfrage die sexieste Frau der Welt. mehr lesen 

Jessica Alba

Diverse Filmplakate zur Schauspielerin
Filmplakate
SIN CITY: NANCY/COWGIRL - POSTER - Filmplakate
Jessica Alba, Sin City, von Robert Rodriguez. Breite 61,0 cm x Höhe 91 ...
12.-
Filmplakate
MACHETE POSTER JESSICA ALBA AS SARTANA - Filmplakate
Steven Seagal spielt den Drogenbaron Torrez im neuesten Actionmovie Ma ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Jessica Alba" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 9°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 10°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten