Rap gegen Cyber-Mobbing
Iggy Azalea: Nick Young half ihr gegen Mobber
publiziert: Donnerstag, 26. Feb 2015 / 12:09 Uhr
Nick Young stand Iggy mit Tipps zum Umgang mit Mobbing zur Seite.
Nick Young stand Iggy mit Tipps zum Umgang mit Mobbing zur Seite.

Rapperin Iggy Azalea (24) konnte sich auf ihren Freund Nick Young verlassen, als sie auf Twitter gemobbt wurde.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Hip-Hopperin ('Fancy') war in den vergangenen Monaten in einige Streitereien mit Stars wie Azealia Banks (23, '212') oder Snoop Dogg (43, 'Wiggle') verwickelt. Vergangene Woche kündigte Iggy schliesslich an, ihren Twitteraccount zu löschen, da sie vom ständigen Mobbing, dem sie auf der Plattform ausgesetzt sei, genug habe.

Derzeit ist die Blondine mit Basketballspieler Nick Young (29) zusammen, der ihr Tipps zum Umgang mit Mobbing gegeben hat. So solle sie sich ein Beispiel an Rapkollege Kanye 'Yeezy' West nehmen. «Er wollte, dass ich viel schlimmer bin, als ich es war», erzählte sie lachend im Interview mit dem Radiosender 'Power 106'. «Er meinte: 'Warum lässt du dich von diesen Leuten runtermachen?! Du musst einfach wie Yeezy sein!' Das hat er ständig gesagt. Er sagte: 'Sei einfach der grösste Hater ... du musst ihnen sagen, dass sie deinen Schw**z lutschen sollen!'»

Rat nicht angenommen

Auch wenn Iggy die Unterstützung ihres Liebsten zu schätzen weiss, entschied sie sich schlussendlich dazu, seinen Rat nicht anzunehmen. «So bin ich einfach nicht. Ich will nicht superaggressiv sein. Er wollte, dass ich deswegen aggressiv werde», erklärte sie.

Iggy wurde von Azealia beschimpft, da sie als Weisse nicht die Probleme der schwarzen Community verstehen könne. In einem Interview behauptete sie zudem, dass ihre Kollegin für ihre Musik keinen Grammy verdient habe.

Twitteraccount an Management übergeben

Ihren Twitteraccount übergab Iggy schliesslich an ihr Management und ist sich sicher, dass dies der richtige Schritt war. «Ich finde diese negative Internetkultur gefährlich. Nicht alles ist so, aber ich finde das gefährlich. Vor allem wenn man jemand ist, der etwas erschaffen muss», erklärte sie. «Mich beeinflusst das auf jeden Fall, wenn ich Dinge erschaffe. Ich bin momentan dabei, mein zweites Album aufzunehmen und ich will nicht, dass es ein wütendes, aggressives A*sch-Album wird. Immer wenn ich ins Studio gehe, will ich allen ins Gesicht schlagen und das ist auch die einzige Art von Songs, die ich schreiben kann ...»

Sie wolle mit ihrer Musik allerdings niemanden beleidigen, versicherte Iggy Azalea, sondern die Menschen unterhalten.

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rapperin Iggy Azalea (24) kann noch ... mehr lesen
Die Sängerin ist richtig happy über die Zusammenarbeit mit ihrem Idol.
Die Operation fand am 19. November vergangenen Jahres statt.
Rapperin Iggy Azalea (24) liess sich die Brüste vergrössern und erholte sich in nur vier Tagen von dem Eingriff. mehr lesen
Rapperin Iggy Azalea (24) findet, ... mehr lesen
«Ich habe das Gefühl, dass mich der Hass und die Kleinlichkeit, die ich online permanent sehe, zu einem wütenden Menschen macht, und das will ich nicht sein»
Die australische Musikerin Iggy Azalea (24) kann kaum glauben, für vier Grammys nominiert worden zu sein, und will auf jeden Fall einen mit nach Hause nehmen. mehr lesen 
Hatte schon gewaltigen Knatsch mit Branchen-Kollegen.
Die Weltanschauung der Musikerin ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten