Hartes Internetgeschäft
Iggy Azalea warnt vor Fälschungen
publiziert: Freitag, 21. Nov 2014 / 13:52 Uhr
Iggy wird mit den unschönen Seiten des Musik-Machens konfrontiert.
Iggy wird mit den unschönen Seiten des Musik-Machens konfrontiert.

Rap-Blondie Iggy Azalea (24) warnte ihre Fans vor den schlechten Raubkopien, die von vielen Alben im Netz herumschwirren - niemand soll auf die Internetverkäufer reinfallen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Musikerin ('Work') hat ein tolles Jahr, in dem sie mit ihren Kollaborationen mit Stars wie Jennifer Lopez (45, 'On the Floor'), Rita Ora (23, 'I Will Never Let You Down') und Ariana Grande (21, 'Break Free') die Charts stürmte. Ihr Album 'The New Classic' stieg in Deutschland auf Platz 83 ein, in Grossbritannien und Amerika aber direkt auf Platz eins.

«Kein schlechtes Gewissen»

Dementsprechend gut verkauft sich die Platte auch jetzt noch und so sah sich die Australierin gezwungen, ihre Fans zu warnen.

«Hey Leute, es werden online einige Vinyl-Platten angegeben, nämlich auf 'amazon.com' und ich kann über mein Label bestätigen, dass das Schwarzmarktverkäufe sind. Habt kein schlechtes Gewissen, wenn ihr eine gekauft habt, das ist nicht eure Schuld und die Leute können raffiniert sein, ich verstehe das. Aber wenn ihr noch überlegt, eine zu kaufen, bitte macht das nicht. Sie werden derzeit auch aus dem Verkauf zurückgezogen.»

Mit Vergewaltigung gedroht

Mit einem Musikskandal etwas anderer Art hatte Iggy kürzlich zu tun, als im Netz ein angeblicher Track von Eminem (42, 'Not Afraid') herumschwirrte, in dem er gegen die Rapperin ätzte und ihr sogar mit einer Vergewaltigung drohte. Der Star versuchte Haltung zu bewahren und gab auf Twitter eine Erklärung dazu ab.

«Ich bin von alten Männern gelangweilt, die junge Frauen zu Unterhaltungszwecken bedrohen und ich bin viel mehr an den jungen Frauen interessiert, die trendig werden. Es ist besonders peinlich, da mein 14-jähriger Bruder der grösste Eminem-Fan ist und jetzt will der Künstler, den er bewundert, mich vergewaltigen. Nett! Frauen im Musikgeschäft haben sowieso die grösseren Eier, weil sie viel mehr Hass und Kritik ertragen», befand Iggy Azalea abschliessend.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rap-Star Iggy Azalea (24) ist ... mehr lesen
«Ich kann 2015 kaum erwarten und das zweite Album und die Tour!»
Iggy Azalea darf auf einen Grammy hoffen.
Nach der Bekanntgabe der ... mehr lesen
Rapperin Iggy Azalea (24) glaubt, Pop-Ikone Jennifer Lopez (45) nicht das Wasser reichen zu können, wenn es um ihre Hinterteile geht. mehr lesen 
Rapperin Iggy Azalea (24) hofft, dass Paparazzi und Promis eines Tages friedlich miteinander umgehen können. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die australische Hip-Hopperin Iggy Azalea (24) will ihre Songtexte so neutral wie möglich halten, damit sich jeder mit ihnen identifizieren kann. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 7°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten