Igor Anton beinahe entthront
publiziert: Sonntag, 5. Sep 2010 / 18:54 Uhr
Igor Anton verteidigte heute sein Leadertrikot.
Igor Anton verteidigte heute sein Leadertrikot.

In der zum Abschluss der ersten Woche schwersten Etappe hat Igor Anton (Sp) nur mit Mühe den Verlust des Leadertrikots verhindern können.

Im Verlaufe der 188 km zwischen Calpe und Alcoy mussten die Helfer des Basken Schwerarbeit verrichten. In einer Fluchtgruppe von 14 Fahrern steckten gleich zwei Gegner, die eine Gefahr für die Leaderposition von Igor Anton darstellten.

Carlos Barredo (Sp/22. des Gesamtklassementes/3:30 Minuten zurück) steckte 50 km vor Schluss auf, was Antons Teamkollegen veranlasste, in der Nachführarbeit nachzulassen. Deshalb wuchs der Vorsprung der Ausreisser auf über neun Minuten an. Jean-Christophe Peraud (Fr/37./6:59 Minuten) war damit theoretischer Leader. Doch der frühere Mountainbiker wurde ein Opfer seines generösen Einsatzes. Auf den letzten Kilometer büsste er dermassen für seinen Effort, dass Anton an der Spitze des Gesamtklassementes verblieb.

David Lopez gewinnt die Etappe

Für die baskischen Radprofis gab es in Alcoy gleich doppelten Grund zur Freude. Nicht nur verteidigte Anton sein Leadertrikot. David Lopez enteilte in der Schlussphase seinen Mitstreitern und feierte einen Solosieg. Seit fünf Jahren Profi, hatte Lopez 2007 seine beste Saison erlebt, als er eine Etappe der Deutschland-Rundfahrt gewann und das Etappenrennen als Dritter abschloss. In der Vuelta jenes Jahres belegte Lopez den 14. Schlussrang.

65. Vuelta a España. 9. Etappe, Calpe - Alcoy (187,7 km): 1. David Lopez (Sp) 5:20:50. 2. Roman Kreuziger (Tsch) 0:06. 3. Giampaolo Cruso (It). 4. David Moncoutié (Fr). 5. Biel Kadri (Fr). 6. Egoi Martinez (Sp). 7. Jean-Christophe Peraud (Fr) 0:54.

Gesamtklassement: Igor Anton (Sp) bleibt Gesamterster.

(bang/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige ... mehr lesen  
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
40 Sekunden trennten den Gewinner Gougaeard auf den Zweitplatzierten.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen ... mehr lesen  
Aufwachphase ohne Komplikationen  Der an der Vuelta schwer gestürzte belgische Radprofi Kris Boeckmans (28) ist aus dem Koma erwacht. mehr lesen  
Kris Boeckmans ist auf dem Weg der Besserung.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bewölkt, etwas Regen
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 10°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass stark bewölkt, Regen
Bern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 13°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass stark bewölkt, Regen
Genf 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten