Ihr Trinkgeld für Trinkwasser in Moçambique
publiziert: Mittwoch, 14. Mrz 2007 / 19:30 Uhr

Zofingen - Mit «PourBoire», einer Aktion der Helvetas, sammeln Restaurants zusätzliches Trinkgeld für ein Trinkwasserprojekt in Moçambique. Über 100 Restaurants in der ganzen Schweiz nehmen an der Aktion teil, das sind fast doppelt so viel wie im letzten Jahr.

6 Meldungen im Zusammenhang
Dies ist vor allem dem Engagement von «Goût Mieux», dem Schweizer Gütesiegel für natürlichen Genuss im Restaurant, zu verdanken. Rund ein Viertel aller teilnehmenden Restaurants sind mit «Goût Mieux» zertifiziert!

«PourBoire» ist eine Aktion der Helvetas und wird bereits zum dritten Mal durchgeführt. Mit dem internationalen Tag des Wassers am 22. März startet die schweizweite «PourBoire»-Sammelwoche. Alle teilnehmenden Restaurants sammeln bis zum 29. März zusätzliches Trinkgeld, das einem Trinkwasserprojekt in Moçambique zu Gute kommt.

«Goût Mieux»-Restaurants unterstützen «PourBoire»

Trinkwasser ist ein ebenso wertvolles wie knappes Gut. Nur 2,5 Prozent des Wassers auf der Erde ist trinkbares Süsswasser, und der Pro-Kopf-Verbrauch nimmt ständig zu.

Dagegen hat über eine Milliarde Menschen, rund 18 Prozent der Weltbevölkerung keinen Zugang zu Trinkwasser! Alle Gäste, die in der Woche vom 22. bis 29. März 2007 ein an der Aktion teilnehmendes Restaurant besuchen und zusätzliches Trinkgeld geben, leisten einen direkten Beitrag dazu, dass die in der Dritten Welt herrschende Trinkwassernot zumindest etwas gelindert werden kann.

Bio, aber nicht nur

«Goût Mieux», das Gütesiegel für natürlichen Genuss im Restaurant, zeichnet Restaurants aus, die auf Bio-Produkte setzen. Doch nicht nur «Bio» ist den «Goût Mieux»-Restaurants wichtig, sie legen auch Wert auf sozial- und umweltverträglich produzierte Zutaten.

Zu dieser Philosophie passt die Aktion «PourBoire» natürlich perfekt! «Goût Mieux» freut sich daher sehr, massgeblich zum Erfolg dieser Aktion beizutragen.

Stiftung «Goût Mieux» - Helvetas Schweiz

(li/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Adventskalender Adventskalender - Immer mehr Menschen möchten mehr über die Herkunft und ... mehr lesen
Kunsthandwerk wiederentdeckt 
mit Helvetas.
Rund die Hälfte der Mittel werden in asiatischen Ländern eingesetzt.
Zürich - Rekordengagement der ... mehr lesen
Banda Aceh - Zum Abschluss ihrer ... mehr lesen
Micheline Calmy-Rey konnte den Dank hoher indonesischer Würdenträger entgegen nehmen. (Archivbild)
Gerade die Schweiz stehe laut Bundesrätin Calmy-Rey in der Verantwortung.
Bern - Bundesrätin Calmy-Rey hat an ... mehr lesen
Genf - Unsauberes Trinkwasser, ... mehr lesen
Jedem sechsten Menschen auf der Welt werde der Zugang zu sauberem Trinkwasser verweigert.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen 
In der heutigen Geschäftswelt gilt zu viel Schmuck als nicht angemessen. Zu viel Schmuck wirkt unseriös oder gar zu aufdringlich, so die gängige Meinung. Deshalb sollte sich die Schmuckauswahl auf einige Accessoires beschränken. Dabei stehen Armbanduhren besonders hoch im Kurs. mehr lesen  
Nur in einem auf die eigenen Bedürfnisse individuell angepasstem Bett, lässt sich der nötige Liegekomfort für einen erholsamen Schlaf finden. mehr lesen
Boxspringbett Paul.
Corona-Pandemie eröffnet Cyberkriminalität neue Chancen.
Die Corona-Pandemie hat nicht nur für einen regelrechten Boom beim Homeoffice gesorgt, sondern gleichzeitig auch der Cyberkriminalität vermehrt neue Chancen eröffnet. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Primär für KMU und Start-ups. In zwei Stunden erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick, was heute im Marketing wichtig ist und wie man geplante Massnahmen richtig umsetzt.
Werbung Kostenloser praxisnaher Marketing-Workshop für KMU Der international erfolgreiche sowie ...
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Bern -1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf -1°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
Lugano 0°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten