Wort zum Wahlsonntag
Illegale Demonstration in Zürich
publiziert: Montag, 29. Feb 2016 / 00:12 Uhr / aktualisiert: Montag, 29. Feb 2016 / 00:29 Uhr

Am Sonntag, 28. Februar 2016, versammelten sich rund 400 Personen im Kreis 4 zu einer unbewilligten Demonstration im Zusammenhang mit dem Abstimmungssonntag. Es kam zu Sachbeschädigungen in noch unbekannter Höhe.

Am Samstagabend kurz vor 21.30 Uhr wurde eine Patrouille der Stadtpolizei Zürich auf eine Gruppe von rund 40 Personen aufmerksam, die lautstark durch die Langstrasse in Richtung Kreis 5 zog und auch Feuerwerk zündete. Die Stadtpolizei Zürich war schnell mit mehreren Einsatzkräften vor Ort und die unbewilligte Demonstration löste sich Höhe der Verzweigung Langstrasse, Neufrankengasse und Lagerstrasse gegen 21.50 Uhr wieder auf, als die Demonstrationsteilnehmer durch die Polizeikräfte gestoppt wurden. Durch die Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich wurden keine Zwangsmittel eingesetzt. Während des Umzuges kam es vereinzelt zu Sachbeschädigungen. Es wurden Personenkontrollen durchgeführt. Es gab keine Verhaftungen.

(pep/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Das...
Staatssystem der CH gibt jedem Bürger vielfältige Instrumentarien in die Hand, sich aktiv am politischen Meinungsbildungsprozess zu beteiligen, die weit über der Möglichkeit der Stimmabgabe bei Wahlen hinausgehen. Da muss man nicht einmal Mitglied einer politischen Partei sein. Die Gesetzt sind dabei die Leitlinie.
Den Nörglern an irgend welchen Initiativen sei gesagt: man kann sich doch ein anderes Land suchen, wenn einem Recht und Gesetz und die verfassungsmässige Ordnung hier nicht passen. An den CH-Aussengrenzen wird nicht geschossen, man kann aus der CH als freier Mensche ausreisen.
Zwischen Bodensee und Säntis ist eine Landesausstellung geplant.
Zwischen Bodensee und Säntis ist eine Landesausstellung geplant.
Abstimmung am 5. Juni  Bern - Neben den fünf eidgenössischen Abstimmungsfragen entscheiden am 5. Juni die Stimmberechtigten über zahlreiche kantonale Vorlagen. In den Kantonen St. Gallen und Thurgau wird über das Schicksal der Expo2027 befunden. 
Gotthard 2016  Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der Gütertransporte von der ...  
Der Bundesrat müsse dafür sorgen, dass sich der Tunnel bezahlt mache.
Die 2000 Mineure des Gotthard-Basistunnels sind Namenlose geblieben Bern - Sie schwitzten und schufteten unter Tage - 17 ...
Gotthard-Erbe verbindet Schweiz und Italien Bellinzona - Italien ist über den Gotthard und den Lötschberg gleich doppelt ...
In den nächsten vier Jahren sollen die Mittel aufgestockt werden.
Aufstockung um fast Milliarde  Bern - Die Bildungskommission des Nationalrates (WBK) will mehr Geld in Bildung und Forschung ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Basel 16°C 25°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 22°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Bern 16°C 24°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bedeckt, wenig Regen
Genf 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten